Auf einen Blick


IDEV - Internet Datenerhebung im Verbund

IDEV – Kurzanleitung

 
Allgemeines

IDEV ist ein Hilfsmittel, das Ihnen die komfortable Meldung zu zahlreichen amtlichen Statistiken über das Internet erlaubt. Die statistischen Daten können hierbei direkt in elektronische
Online-Formulare eingegeben und an die statistischen Ämter übermittelt werden. Alle über IDEV angebotenen Statistik-Fragebogen haben das gleiche Layout und die gleiche, einheitliche Benutzeroberfläche. Für die sichere Übertragung der Daten sorgt das https-Protokoll mit
seiner 128 Bit Verschlüsselung.

 
Technische Voraussetzung

Als technische Voraussetzung benötigen Sie lediglich eine aktuelle Version eines gängigen Browsers, wie z.B. Internet Explorer ab Version 8.0 oder Mozilla Firefox ab Version 10.0. Bei Verwendung eines anderen Browsers und Problemen beim Senden der Meldungen wird ein Umstieg auf den Browser Mozilla Firefox empfohlen. Um die vorhandenen Menüs verwenden zu können, muss JavaScript für den Browser aktiviert sein. Es werden keine Cookies verwendet.

 
Benutzerkennung

Um Ihnen den schnellen Einstieg in IDEV zu ermöglichen, erhalten Sie mit den Erhebungsunterlagen in einem verschlossenen Umschlag Ihre Benutzerkennung (Kennung) und das Passwort. Sie müssen sich also nicht mehr registrieren. Ihr Passwort können Sie jederzeit selbst ändern. Und wenn Sie die Benutzerkennungen für verschiedene Statistiken oder verschiedene Firmen zusammenfassen wollen, ist auch dies möglich. Nähere Informationen hierzu und zu weiteren Fragen finden Sie in der IDEV-Online-Hilfe.

 
Erste Nutzung

Um IDEV zu nutzen, tätigen Sie bitte folgende Eingaben:

1. Aufruf der IDEV-Startseite https://idev.bayern.de
2. Eingabe der für die Statistik übersandten Benutzerkennung (Kennung)
3. Eingabe des für die Statistik übersandten Passwortes
4. Anklicken der Schaltfläche „Anmelden“

 
Ansprechpartner

Sollten Sie technische Fragen im Zusammenhang mit IDEV haben, hilft Ihnen
unsere Serviceline, die Sie unter der Telefonnummer 089/2119-3717 erreichen,
gern weiter. Für statistische Fragen steht Ihnen, wie bisher, der auf dem Erhebungsbogen
angegebene Sachbearbeiter zur Verfügung.