Auf einen Blick


Prostituiertenschutzgesetz - Jahresstatistik



Mit Inkrafttreten der Prostitutions-Statistikverordnung (ProstStatV) und des Prostituiertenschutzgesetzes
(§ 36 Absatz 3 in Verbindung mit § 35 ProstSchG) werden Bundesstatistiken nach dem Prostituiertenschutzgesetz durchgeführt.


Möglichkeiten zur Meldung der Statistik:

Zur Übermittlung Ihrer statistischen Daten steht Ihnen eSTATISTIK.core zur Verfügung.
Für die Nutzung von eSTATISTIK.core nutzen Sie bitte die entsprechenden Zugangsdaten. Sollte Ihnen noch keine Benutzerkennung vorliegen, können Sie diese beim Statistischen Bundesamt (Tel. 0611 / 75-2040; E-Mail: eSTATISTIK.core@destatis.de) beantragen.



Die nachfolgenden Unterlagen enthalten Informationen zu den einzelnen Statistiken.

Allgemeine Informationen
Prostitutionstätigkeit (Anmeldebescheinigungen) am Jahresende
Prostitutionstätigkeit (Anmeldebescheinigungen) im Laufe des Jahres
Prostitutionsgewerbe (Erlaubnisse) am Jahresende
Prostitutionsgewerbe (Erlaubnisse) im Laufe des Jahres
Prostitutionsfahrzeuge
Prostitutionsveranstaltungen


Information zur Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 (DSGVO)




Kontakt
Bayerisches Landesamt für Statistik
Dienststelle Schweinfurt
Team Prostituiertenschutzgesetz
Gunnar-Wester-Str. 6
97421 Schweinfurt

E-Mail-Adresse: prostituiertenschutzgesetz@statistik.bayern.de
Tel.: 09721 / 2088-5560
Fax: 09721 / 2088-5642