Auf einen Blick


Pressemitteilung

116/2008/53/H
München, den 28. Oktober 2008

Von Januar bis September 2008 mehr Pkw neu zugelassen

Besitzumschreibungen nahmen im gleichen Zeitraum aber ab

Nach der Kraftfahrzeugstatistik des Kraftfahrt-Bundesamtes wurden in den ersten neun Monaten 2008 in Bayern 544 974 Kraftfahrzeuge neu zugelassen, 1,3 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum 2007. Wie das Bayerische Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung weiter mitteilt, wechselten ferner 874 493 Kraftfahrzeuge (-1,0 Prozent) den Besitzer. Weit über 80 Prozent der Neuzulassungen und Besitzumschreibungen betrafen Personenkraftwagen (Pkw). Dabei erhöhte sich die Zahl der Pkw-Neuzulassungen um 1,0 Prozent, während die der Pkw-Besitzumschreibungen um 1,0 Prozent zurückging. Auffallend im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist das gesunkene Interesse an Diesel-Pkws und das wieder gestiegene Interesse an benzingetriebenen Pkw.

Nach den Ergebnissen der Kraftfahrzeugstatistik des Kraftfahrt-Bundesamtes wurden in den ersten neun Monaten 2008 in Bayern 544 974 Kraftfahrzeuge (Kfz) neu zugelassen, um 1,3 Prozent mehr als vor Jahresfrist. Wie das Bayerische Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung weiter mitteilt, stieg die Zahl der neu zugelassenen Personenkraftwagen (Pkw) um 1,0 Prozent auf 455 276. Mit Ausnahme der Kraftomnibusse (-2,3 Prozent) und der Sattelzugmaschinen (-2,0 Prozent) nahmen die Neuzulassungen aller Fahrzeugarten sowie der Kraftfahrzeuganhänger zu.

Von den im ersten Dreivierteljahr 2008 neu zugelassenen Pkw waren 227 664 Benziner (50,0 Prozent) und 224 477 Diesel-Fahrzeuge (49,3 Prozent). Der Anteil der weiteren Kraftstoffarten lag bei rund 0,7 Prozent: Jeweils knapp 0,3 Prozent der neu zugelassenen Pkw fuhren mit Flüssiggas (einschl. bivalent) bzw. mit Erdgas (einschl. bivalent) und nahezu 0,2 Prozent hatten einen Hybrid-Antrieb. Der Anteil der Elektro-Pkws war verschwindend gering. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum nahm die Zahl der Neuzulassungen von Benzinern um 6,1 Prozent zu, die von Diesel-Pkw hingegen um 3,7 Prozent ab. Die Zahl der neuzugelassenen Pkw, die mit Erdgas bzw. Hybridantrieb fahren, verringerte sich ebenfalls; die Zahl der Neuzulassungen von Pkw, die mit Flüssiggas angetrieben werden, stieg hingegen um 685.

Von Januar bis September 2008 wechselten in Bayern 874 493 Kraftfahrzeuge den Halter, das waren 1,0 Prozent weniger als im Vergleichszeitraum 2007. 745 649 bzw. 85,3 Prozent der Besitzumschreibungen betrafen Pkw; die Zahl dieser Halterwechsel ging ebenfalls um 1,0 Prozent zurück. Sehr viel stärker als bei den Neuzulassungen dominierten bei den umgeschriebenen Pkw die Benziner (73,8 Prozent), „nur“ 25,6 Prozent waren Diesel-Fahrzeuge. Während sich die Nachfrage nach Besitzumschreibungen von Benzinern und Diesel-Pkw verringerte, wechselten Pkw anderer Kraftstoffarten häufiger den Besitzer als im Vorjahreszeitraum.



Neuzulassungen und Besitzumschreibungen von Kraftfahrzeugen in Bayern

von Januar bis September 2008

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fahrzeugklasse

Neuzulassungen

Besitzumschreibungen

Januar bis September

Januar bis September

2007

2008

Verände-
rung 2008
ggü. 2007
in %

2007

2008

Verände-
rung 2008
ggü. 2007
in %

Anzahl

Anzahl

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Krafträder

 

 37 152  

 37 391  

0,6  

 76 651  

 76 233  

-0,5  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Personenkraftwagen

 

 450 625  

 455 276  

1,0  

 753 334  

 745 649  

-1,0  

davon angetrieben mit

 

 

 

 

 

 

 

 

Benzin

 

 214 655  

 227 664  

6,1  

 552 957  

 550 039  

-0,5  

 

Diesel

 

 233 159  

 224 477  

-3,7  

 197 942  

 190 875  

-3,6  

 

Flüssiggas (einschl. bivalent)

 

  490  

 1 175  

139,8  

 1 480  

 3 323  

124,5  

 

Erdgas (einschl. bivalent)

 

 1 302  

 1 193  

-8,4  

  708  

 1 074  

51,7  

 

Elektro

 

  1  

  19  

.  

  18  

  27  

50,0  

 

Hybrid

 

  958  

  748  

-21,9  

  212  

  295  

39,2  

 

sonstige Kraftstoffarten

 

  60  

-  

-100,0  

  17  

  16  

-5,9  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kraftomnibusse

 

  692  

  676  

-2,3  

 1 014  

  842  

-17,0  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lastkraftwagen

 

 34 913  

 36 114  

3,4  

 28 165  

 27 684  

-1,7  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Land-/forstwirtschaftliche

 

 

 

 

 

 

 

   Zugmaschinen

 

 7 463  

 8 392  

12,4  

 20 716  

 20 354  

-1,7  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sattelzugmaschinen

 

 5 135  

 5 034  

-2,0  

 1 746  

 1 770  

1,4  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonstige Kfz

 

 1 805  

 2 091  

15,8  

 1 859  

 1 961  

5,5  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kraftfahrzeuge insgesamt

 

 537 785  

 544 974  

1,3  

 883 485  

 874 493  

-1,0  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kraftfahrzeuganhänger

 

 38 879  

 40 386  

3,9  

 35 648  

 35 798  

0,4  




Quelle: Kraftfahrt-Bundesamt, Flensburg, Statistische Mitteilungen, Fahrzeugzulassungen, Neuzulassungen bzw. Besitzumschreibungen (Januar 2007 - September 2007) sowie Kraftfahrt-Bundesamt, Flensburg, Ihr zentraler Informationsdienstleister rund um das Kraftfahrzeug und seine Nutzer - Statistik -, Fahrzeugzulassungen, Neuzulassungen bzw. Besitzumschreibungen (Januar 2008 - September 2008)

Nachdruck - auch auszugsweise - mit Quellenangabe erwünscht.