Auf einen Blick


Pressemitteilung

21/2008/KW/B-VII
München, den 25. Februar 2008

Informationen zu den Kommunalwahlen in Bayern am 2. März

Ergebnisse am Wahlabend im Internet

Am Abend des Wahlsonntags wird das Bayerische Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung laufend die eingehenden Ergebnisse der Oberbürgermeisterwahlen in den kreisfreien Städten, der (Ober-)Bürgermeisterwahlen in den Gemeinden mit mehr als 10 000 Einwohnern und der Landratswahlen in den Landkreisen im Internet veröffentlichen. Ab Montag stehen dann auch die Ergebnisse der Stadtratswahlen in den kreisfreien Städten und der Kreistagswahlen in den Landkreisen zur Verfügung. Informationen zu den Kommunalwahlen sind bereits seit längerem im Internet verfügbar.


Das Bayerische Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung wird am

Wahlabend (Sonntag, 2. März 2008)

nach Schließung der Wahllokale die von den zuständigen Stellen der Gemeinden und Landkreise übermittelten Schnellmeldungen mit den vorläufigen Ergebnissen der

• 17 Oberbürgermeisterwahlen in den kreisfreien Städten,

• 153 Wahlen der Oberbürgermeister in den Großen Kreisstädten und der ersten Bürgermeister in den übrigen kreisangehörigen Gemeinden mit mehr als 10 000 Einwohnern sowie der

• 62 Landratswahlen

laufend in seinem Internetangebot Dreieck weiterführender Link(www.kommunalwahl2008.bayern.de/) bekannt geben. Die ersten Ergebnisse werden ab 19:00 Uhr erwartet. Die letzten Meldungen dürften nach den bisherigen Erfahrungen gegen Mitternacht vorliegen.

Dargestellt werden in Form von Tabellen und Schaubildern neben der Wahlbeteiligung die Anzahl und der Prozentanteil der auf die Bewerber für das Amt des Bürgermeisters bzw. Landrats entfallenden Stimmen. Ersichtlich ist auch, wer bereits im ersten Wahlgang gewählt wurde und wo eine Stichwahl erforderlich ist.

Die vorläufigen Ergebnisse der Stadtratswahlen in den 25 kreisfreien Städten und der Kreistagswahlen in den 71 Landkreisen werden

ab Montag (3. März 2008)

im Landesamt eintreffen und am Mittwochabend vollständig vorliegen.
Die Ergebnisse werden entsprechend dem Eingang der Meldungen der kreisfreien Städte und Landkreise ebenfalls laufend im Internet bekannt gemacht. Am Donnerstag nach der Wahl wird das Landesamt das vorläufige Ergebnis der Stadtratswahlen und der Kreistagswahlen mit Zusammenfassungen für die sieben Regierungsbezirke und für Bayern in gedruckter Form veröffentlichen.

Bereits jetzt können zahlreiche Informationen rund um die Kommunalwahlen im Internetangebot des Bayerischen Landesamtes für Statistik und Datenverarbeitung Dreieck weiterführender Link(www.statistik.bayern.de) abgerufen werden, u.a.:

• Gemeinden und Landkreise, in denen am 2. März der (Ober-)Bürgermeister bzw. der Landrat gewählt wird, mit Angabe des derzeitigen Amtsinhabers,

• Bewerber und Bewerberinnen für die Bürgermeister- und Landratswahlen, Wahlvorschläge für die Wahl der Stadträte und Kreistage

• Termine und Fristen,

• Vergleichszahlen der Kommunalwahlen 2002, der Landtagswahl 2003, der Europawahl 2004, und der Bundestagswahl 2005 nach Kreisen und Regierungsbezirken,

• Zeitreihen seit 1946,

• Bekanntmachungen und Pressemitteilungen des Bayerischen Staatsministeriums des Inneren und des Bayerischen Landesamts für Statistik und Datenverarbeitung,

• Erläuterungen zum Wahlverfahren.

Nachdruck - auch auszugsweise - mit Quellenangabe erwünscht.