Auf einen Blick

Pressemitteilung

206/2012/53/G
München, den 27. Juli 2012

Olympia 2012: Bayerns Außenhandel mit dem Vereinigten Königreich

Exportüberschuss im Jahr 2011 bei 4,9 Milliarden Euro

Wie das Bayerische Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung mitteilt, lieferte die bayerische Wirtschaft im Jahr 2011 nach vorläufigen Ergebnissen Waren im Wert von knapp 9,7 Milliarden Euro ins Vereinigte Königreich, 39,1 Prozent mehr als 2000. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum wuchsen die Ausfuhren von Januar bis April 2012 erneut um 6,9 Prozent. Die Einfuhren aus dem Vereinigten Königreich stiegen 2011 gegenüber 2000 um 10,6 Prozent auf knapp 4,9 Milliarden Euro. In den ersten vier Monaten des laufenden Jahres betrug der Anstieg gegenüber dem Vorjahreszeitraum 2,5 Prozent. Der bayerische Exportüberschuss gegenüber dem Vereinigten Königreich lag 2011 bei fast 4,9 Milliarden Euro und damit über dem Wert der Importe. 6,1 Prozent der bayerischen Ausfuhren gingen 2011 ins Vereinigte Königreich (Rang 6) und 3,3 Prozent der Einfuhren kamen von dort (Rang 10).

Nach vorläufigen Ergebnissen des Bayerischen Landesamts für Statistik und Datenverarbeitung lagen die Ausfuhren Bayerns in das Vereinigte Königreich 2011 bei fast 9,7 Milliarden Euro, 39,1 Prozent über dem Stand des Jahres 2000. Die höchsten Exporterlöse wurden im Jahr 2007 mit rund 11,7 Milliarden Euro erzielt. Die bayerischen Einfuhren aus dem Vereinigten Königreich betrugen 2011 knapp 4,9 Milliarden Euro, dies entspricht einem Anstieg gegenüber 2000 von 10,6 Prozent. Im Jahr 2001 bezog Bayern Importe im Wert von nahezu 5,2 Milliarden Euro aus dem Vereinigten Königreich, dies ist der höchste Wert seit dem Jahr 2000. Der Exportüberschuss Bayerns lag 2011 bei nahezu 4,9 Milliarden Euro, der Höchststand aus dem Jahr 2007 betrug knapp 6,8 Milliarden Euro.

Im Vergleich zu Januar bis April 2011 stiegen in den ersten vier Monaten 2012 sowohl die Ausfuhren ins Vereinigte Königreich (+6,9 Prozent) als auch die Einfuhren von dort (+2,5 Prozent) erneut.

6,1 Prozent der bayerischen Exporte gingen im Jahr 2011 ins Vereinigte Königreich, dies bedeutet Rang sechs unter den bayerischen Ausfuhrpartnern. 3,3 Prozent der Importe kamen von dort, was Rang zehn unter den Ursprungländern ausmacht.

Die wichtigsten Ausfuhrgüter im Handel mit dem Vereinigten Königreich waren 2011 Personenkraftwagen und Wohnmobile (3,9 Milliarden Euro), Maschinen (1,2 Milliarden Euro), Fahrgestelle, Karosserien, Motoren, Teile und Zubehör für Kraftfahrzeuge (662 Millionen Euro) und Luftfahrzeuge (361 Millionen Euro). Auf der Einfuhrseite erzielte das Vereinigte Königreich die höchsten Importerlöse mit Maschinen (620 Millionen Euro), darunter allein für Büromaschinen und automatische Datenverarbeitungsmaschinen 341 Millionen Euro. Es folgten die Warengruppen Fahrgestelle, Karosserien, Motoren, Teile und Zubehör für Kraftfahrzeuge (474 Millionen Euro), Personenkraftwagen und Wohnmobile (452 Millionen Euro) und Erdöl und Erdgas (375 Millionen Euro).

Bayerns Außenhandel mit dem Vereinigten Königreich seit 2000

Jahr

Ausfuhr

Einfuhr

Export- (+) /
Import- (-)
überschuss

insgesamt

Veränderung
gegenüber
Vorjahres-
zeitraum

insgesamt

Veränderung
gegenüber
Vorjahres-
zeitraum

1 000 €

%

1 000 €

%

1 000 €

 

 

 

2000

 

7 000 328

x

4 391 617

x

2 608 711

2001

 

7 717 744

10,2

5 198 724

18,4

2 519 020

2002

 

8 842 552

14,6

4 894 622

-5,8

3 947 930

2003

 

8 571 077

-3,1

4 344 218

-11,2

4 226 859

2004

 

8 954 244

4,5

4 834 458

11,3

4 119 786

2005

 

9 513 590

6,2

4 746 663

-1,8

4 766 927

2006

 

10 011 419

5,2

5 121 981

7,9

4 889 438

2007

 

11 700 097

16,9

4 898 597

-4,4

6 801 500

2008

 

10 527 516

-10,0

4 139 450

-15,5

6 388 066

2009

 

8 554 531

-18,7

3 442 264

-16,8

5 112 267

2010

 

9 457 747

10,6

3 929 329

14,1

5 528 418

2011*)

 

9 740 575

3,0

4 855 807

23,6

4 884 768

 

Veränderung 2011 zu 2000

 

39,1

10,6

_____________

*) 2011 vorläufige Ergebnisse (Stand Berichtsmonat Dezember 2011).

Statistischer Bericht "Ausfuhr und Einfuhr Bayerns im Dezember 2011".

https://www.statistik.bayern.de/veroeffentlichungen

Nachdruck - auch auszugsweise - mit Quellenangabe erwünscht.