Auf einen Blick

Pressemitteilung

107/2013/53/H
München, den 19. April 2013

9,1 Millionen Kraftfahrzeuge in Bayern am 1. Januar 2013

Zahl der mit Benzin angetriebenen Pkw ging zurück

Wie das Bayerische Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung mitteilt, waren nach den Ergebnissen der Bestandstatistik des Kraftfahrt-Bundesamts am 1. Januar 2013 im Freistaat 9,1 Millionen Kraftfahrzeuge mit amtlichem Kennzeichen zum Verkehr zugelassen, 1,6 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Neben den mehr als 7,2 Millionen Personenkraftwagen (Pkw; +1,5 Prozent) waren dies 815 000 Krafträder (+2,8 Prozent), 628 000 Zugmaschinen (+1,4 Prozent), 388 000 Lastkraftwagen (+2,2 Prozent), 13 000 Kraftomnibusse (+0,7 Prozent) und 45 000 sonstige Kraftfahrzeuge (+1,9 Prozent). 4,8 Millionen Pkw fuhren mit Benzin (-0,7 Prozent), 2,4 Millionen mit Diesel (+5,8 Prozent), 68 000 mit Gas (+7,2 Prozent) und 12 000 mit alternativen Antriebsarten (+38,9 Prozent). Auf 1 000 Einwohner Bayerns kamen 723 Kraftfahrzeuge, darunter 573 Pkw.

Nach den Ergebnissen der Bestandstatistik des Kraftfahrt-Bundesamts waren am 1. Januar 2013 in Bayern gut 9,1 Millionen Kraftfahrzeuge (Kfz) mit amtlichem Kennzeichen zum Verkehr zugelassen, 1,6 Prozent mehr als vor Jahresfrist. Wie das Bayerische Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung weiter berichtet, handelte es sich dabei um über 7,2 Millionen Personenkraftwagen (Pkw; einschl. Fahrzeuge mit besonderer Zweckbestimmung; +1,5 Prozent), nahezu 815 000 Krafträder (+2,8 Prozent), knapp 628 000 Zugmaschinen (+1,4 Prozent), fast 388 000 Lastkraftwagen (+2,2 Prozent), über 13 000 Kraftomnibusse (+0,7 Prozent) und gut 45 000 sonstige Kraftfahrzeuge (+1,9 Prozent). Die Zahl der Kraftfahrzeuganhänger stieg um 2,9 Prozent auf mehr als 1,1 Millionen.

Von den am 1. Januar 2013 in Bayern zugelassenen 7,2 Millionen Pkw fuhren 65,9 Prozent mit Benzin, 33,0 Prozent mit Dieselkraftstoff und 0,9 Prozent mit Gas. Elektro- und Hybridfahrzeuge bildeten mit einem Anteil von 0,2 Prozent noch die Ausnahme. Die Zahl der Pkw, die mit Benzin angetrieben wurden, ging 2013 um 0,7 Prozent zurück. Die Zahl der mit Diesel (+5,8 Prozent), Gas (+7,2 Prozent) sowie alternativen Antriebsarten (+38,9 Prozent) betriebenen Pkw nahm hingegen zu.

98,9 Prozent der Pkw waren schadstoffreduziert: 40,4 Prozent aller Pkw besaßen die Euro-Norm 4 (2,9 Millionen; -2,2 Prozent), 21,4 Prozent die Euro-Norm 5 (1,5 Millionen; +44,9 Prozent), 16,9 Prozent die Euro-Norm 2 (1,2 Millionen; -12,2 Prozent), 15,9 Prozent die Euro-Norm 3 (1,1 Millionen; -6,8 Prozent) und 3,5 Prozent die Euro-Norm 1 (255 000; -19,9 Prozent). Rund 11 000 Pkw hatten die Euro-Norm 6 (+247,0 Prozent).

Die Kfz-Dichte auf 1 000 Einwohner Bayerns lag bei 723 (Vorjahr: 715), die Pkw-Dichte bei 573 (Vorjahr: 567).

Bestand an Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern

in Bayern am 1. Januar 2012 und 2013

 

Fahrzeugart

Bestand am 1. Januar

Veränderung
 in %

_______

Kraftstoffart

_______

Emissionsgruppe

2012

2013

_______

Kraftfahrzeug-Dichte

 

 

Krafträder

 

 792 637

 814 571

2,8

Personenkraftwagen M1 (Pkw)

 

7 110 701

7 214 493

1,5

davon (angetrieben mit)

 

Benzin 

 

4 790 780

4 756 064

-0,7

Diesel 

 

2 247 659

2 378 145

5,8

Gas 

 

 63 443

 68 035

7,2

sonstige 

 

 8 819

 12 249

38,9

dar.

schadstoffreduzierte Pkw

 

7 031 161

7 133 527

1,5

dar.

Euro 1

 

 318 656

 255 195

-19,9

Euro 2

 

1 387 098

1 217 296

-12,2

Euro 3

 

1 231 626

1 148 489

-6,8

Euro 4

 

2 976 582

2 911 684

-2,2

Euro 5

 

1 065 346

1 544 051

44,9

Euro 6

 

 3 172

 11 007

247,0

Kraftomnibusse

 

 13 221

 13 320

0,7

Lastkraftwagen

 

 379 303

 387 828

2,2

Zugmaschinen

 

 619 282

 627 886

1,4

Sonstige Kraftfahrzeuge

 

 44 395

 45 246

1,9

 

Kraftfahrzeuge insgesamt

 

8 959 539

9 103 344

1,6

 

Kraftfahrzeuganhänger insgesamt

 

1 113 539

1 145 393

2,9

 

 

Kraftfahrzeuge je 1 000 Einwohner

 

715

723

/

 

Personenkraftwagen M1

 

 je 1 000 Einwohner

 

567

573

/



Quelle: Kraftfahrt-Bundesamt, Flensburg, - Statistik -, Fahrzeugzulassungen (FZ), Bestand an Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeugan¬hängern nach Zulassungsbezirken FZ1 1. Januar 2012 und 1. Januar 2013, http://www.kba.de/.

Nachdruck - auch auszugsweise - mit Quellenangabe erwünscht.