Auf einen Blick

Pressemitteilung

226/2013/44/A
München, den 07. August 2013

Mariä Himmelfahrt: Feiertag oder nicht?

2013 bleibt noch alles wie gehabt, ab 2014 sind die Ergebnisse des Zensus 2011 maßgeblich

In Deutschland ist Mariä Himmelfahrt nur im Saarland und in bestimmten Gemeinden Bayerns ein gesetzlicher Feiertag. Wie das Bayerische Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung bestätigt, dürfen sich in 1.700 von 2.056 bayerischen Gemeinden die Menschen über einen Feiertag am 15. August 2013 freuen.

Gemäß dem Art. 1 Abs. 1 Nummer 2 des Gesetzes über den Schutz der Sonn- und Feiertage (Feiertagsgesetz) ist Mariä Himmelfahrt in Bayern nur in Gemeinden mit überwiegend katholischer Bevölkerung ein gesetzlicher Feiertag. Auf welche Kommunen dies zutrifft, stellt gemäß Art. 1 Abs. 3 Feiertagsgesetz das Bayerische Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung auf Basis der letzten Volkszählung fest. Für das diesjährige Fest Mariä Himmelfahrt am 15. August 2013 gilt noch die Regelung basierend auf den Ergebnissen der Volkszählung von 1987. Diese besagen, dass in allen Gemeinden Oberbayerns und Niederbayerns Mariä Himmelfahrt ein gesetzlicher Feiertag ist. Auch in der Oberpfalz (96,0 Prozent der Gemeinden überwiegend katholisch), in Schwaben (95,3 Prozent) sowie in Unterfranken (85,4 Prozent) ist der 15. August 2013 für die meisten Bürgerinnen und Bürger frei. In den evangelisch geprägten Regierungsbezirken Oberfranken bzw. Mittelfranken müssen die Menschen an diesem Tag größtenteils arbeiten. Dort sind die mehrheitlich katholischen Gemeinden mit 46,3 Prozent bzw. 18,6 Prozent in der Minderheit.

Ein ähnliches Bild zeigt sich in den acht Großstädten Bayerns, also in den Städten in Bayern mit mehr als 100.000 Einwohnern: Während in den mittelfränkischen Großstädten Nürnberg, Fürth und Erlangen die Bürgerinnen und Bürger am 15. August 2013 einkaufen können, sind in den anderen Großstädten München, Augsburg, Regensburg, Ingolstadt und Würzburg die Geschäfte geschlossen.

Die knappste Entscheidung, ob an Mariä Himmelfahrt frei ist oder nicht, liegt für die Gemeinde Warmensteinach im Landkreis Bayreuth vor. Dort muss am 15. August 2013 gearbeitet werden, weil am 25. Mai 1987 exakt 22 evangelische Einwohner mehr als katholische gezählt wurden. Dieses Beispiel zeigt, wie überfällig es war, aktuelle Zahlen zur Religionszugehörigkeit auf solider Basis zur Verfügung zu haben, was nun durch den Zensus 2011 realisiert wurde. Die Ergebnisse des Zensus 2011 zur Religionszugehörigkeit für die bayerischen Gemeinden müssen allerdings noch bis zum zweiten Veröffentlichungstermin Anfang 2014 weiter aufbereitet werden, damit eine auch rechtlich tragfähige einheitliche Feststellung der Religionszugehörigkeit möglich ist. Deshalb werden die Ergebnisse des Zensus 2011 erst ab 2014 maßgebend für die Regelung sein, in welchen Gemeinden Bayerns Mariä Himmelfahrt ein gesetzlicher Feiertag ist.

Eine Übersicht, in welchen bayerischen Kommunen das diesjährige Fest „Mariä Himmelfahrt“ ein gesetzlicher Feiertag ist, kann dem Internetangebot des Landesamts unter folgendem Link https://www.statistik.bayern.de: „Feiertagsregelung für Mariä Himmelfahrt“ entnommen werden. Hier steht eine Datenbank zur Verfügung, in der bestimmte Gemeinden gesucht, aber auch alle Gemeinden eines Kreises oder eines Regierungsbezirks mit der jeweiligen Feiertagsregelung aufgelistet werden können. Dort finden Sie auch einen Gesamtüberblick für ganz Bayern (Karte).

Das Bayerische Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung bietet eine Reihe von Informationsangeboten zu den Ergebnissen des Zensus 2011 an, unter anderem eine umfangreiche Datenbank. Diese steht der Öffentlichkeit kostenlos unter www.zensus2011.de zur Verfügung.

 

Anzahl an

Gemeinden

 

Anzahl an Gemeinden mit gesetzlichem Feiertag

„Mariä Himmelfahrt“

Anteil an Gemeinden mit gesetzlichem Feiertag

„Mariä Himmelfahrt“

Oberbayern

500

500

100,0%

Niederbayern

258

258

100,0%

Oberpfalz

226

217

96,0%

Oberfranken

214

99

46,3%

Mittelfranken

210

39

18,6%

Unterfranken

308

263

85,4%

Schwaben

340

324

95,3%

Bayern

2056

1700

82,7%




Feiertag "Mariä Himmelfahrt" in Bayern am 15. August 2013 nach Gemeinden Feiertag "Mariä Himmelfahrt" in Bayern am 15. August 2013 nach Gemeinden

Bayernkarte vgl. auch: https://www.statistik.bayern.de/statistik/bevoelkerungsstand/00141.php

Nachdruck - auch auszugsweise - mit Quellenangabe erwünscht.