Auf einen Blick

Pressemitteilung

5/2013/LTW/B-VII
München, den 30. August 2013

Landtagswahl am 15. September 2013

15 politische Vereinigungen mit insgesamt 1 769 Bewerbern stehen zur Wahl

Zur Landtagswahl am 15. September 2013 treten nach Mitteilung des Landeswahlleiters Karlheinz Anding 15 Parteien und Wählergruppen mit insgesamt 1 769 Bewerberinnen und Bewerbern an, darunter 510 alleine in Oberbayern. Rund 27 Prozent der Kandidaten sind Frauen. Das durchschnittliche Alter der Bewerber liegt bei 49 Jahren.

Bei der Landtagswahl am 15. September 2013 bewerben sich insgesamt 1 769 Kandidatinnen und Kandidaten um einen der 180 Sitze im Bayerischen Landtag, darunter 977 für eines der 90 Direktmandate. Wie der Landeswahlleiter mitteilt, sind das 15 Bewerber mehr als bei der letzten Landtagswahl vor fünf Jahren.

In Oberbayern können die Stimmberechtigten unter 510 Bewerbern auswählen. In der Oberpfalz kandidieren dagegen nur 152 Personen. Die meisten Bewerber, nämlich jeweils 180, finden sich auf den Wahlvorschlägen der Parteien GRÜNE, ÖDP und BP. Die Partei BüSo stellt dagegen nur fünf Bewerber.

478 oder rund 27 Prozent der Kandidaten sind Frauen. Im Vergleich zur Landtagswahl 2008 kandidieren somit 3 Bewerberinnen weniger. Den höchsten Frauenanteil unter den insgesamt 15 antretenden Parteien und Wählergruppen weist die FRAUENLISTE auf, bei der sämtliche Bewerber weiblich sind, den niedrigsten mit rund 10,5 Prozent hat die NPD.

Das durchschnittliche Alter der Bewerber liegt wie bei der letzten Landtagswahl bei 49 Jahren. Mit 38 Jahren haben die Kandidaten der PIRATEN das geringste Durchschnittsalter. Am höchsten ist das durchschnittliche Alter der Bewerber der REP (57 Jahre).

Wahlkreisvorschläge und Anzahl der Bewerber in den Wahlkreisen

bei der Landtagswahl am 15.09.2013

 

Wahlkreisvorschlag

Wahlkreis

Bayern

Ober-
bayern

Nieder-
bayern

Ober-
pfalz

Ober-
franken

Mittel-
franken

Unter-
franken

Schwa-
ben

Name

Kurzbezeichnung

Anzahl der Bewerber

Christlich-Soziale Union
in Bayern e.V.

CSU

44

18

16

16

24

20

26

164

Sozialdemokratische
Partei Deutschlands

SPD

45

18

16

16

24

20

26

165

FREIE WÄHLER
Bayern

FREIE WÄHLER

43

18

16

13

24

20

14

148

BÜNDNIS 90/
DIE GRÜNEN

GRÜNE

60

18

16

16

24

20

26

180

Freie Demokratische
Partei

FDP

56

18

16

16

24

20

26

176

DIE LINKE

DIE LINKE

60

14

9

14

24

11

25

157

Ökologisch-
Demokratische Partei

ÖDP

60

18

16

16

24

20

26

180

DIE REPUBLIKANER

REP

39

12

8

8

24

20

25

136

Nationaldemokratische
Partei Deutschlands

NPD

16

8

8

12

13

57

Bayernpartei

BP

60

18

16

16

24

20

26

180

Bürgerrechtsbewegung
Solidarität

BüSo

5

5

Bürgerrechtspartei für
mehr Freiheit und
Demokratie -
DIE FREIHEIT

DIE FREIHEIT

6

6

FRAUENLISTE
Bayern e.V.

FRAUENLISTE

16

26

42

Partei für Franken

DIE FRANKEN

13

18

11

42

Piratenpartei
Deutschland

PIRATEN

32

16

15

15

24

16

13

131

Anzahl der Bewerber 2013

510

184

152

183

270

198

272

1 769

Anzahl der Bewerber 2008

565

185

168

170

217

179

270

1 754




Ausführliche Informationen zu diesem Thema, insbesondere entsprechende Statistiken und Namensverzeichnisse, enthält die soeben erschienene Veröffentlichung des Landeswahlleiters zur Landtagswahl am 15. September 2013 "Wahlkreisvorschläge, Bewerber" (Bestellnummer: B72203, Preis der Druckausgabe: 5,00 €). Sie kann im Internet unter www.statistik.bayern.de/veroeffentlichungen.de als Datei kostenlos heruntergeladen werden. Gedruckte Ausgaben können beim Vertrieb des Bayerischen Landesamts für Statistik und Datenverarbeitung erworben oder dort per Fax (089 2119-3457) oder E-Mail: vertrieb@statistik.bayern.de bestellt werden.

Darüber hinaus werden die Tabellen und Namensverzeichnisse - neben weiteren Informationen rund um die Landtagswahl in Bayern - auch im Internetangebot des Landeswahlleiters (www.wahlen.bayern.de) veröffentlicht.

Nachdruck - auch auszugsweise - mit Quellenangabe erwünscht.