Auf einen Blick


Pressemitteilung

169/2014/41/A
München, den 13. Juni 2014

„Regionalisierte Bevölkerungsvorausberechnung - Ergebnisse für Bayern bis zum Jahr 2032“

Einladung zur Pressekonferenz am 17. Juni 2014

 
Das Bayerische Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung erstellt jährlich eine regionalisierte Bevölkerungsvorausberechnung. Hier finden sich alle relevanten demographischen Zahlen bis zur Ebene der Landkreise und kreisfreien Städte.

 
Nunmehr liegt die Vorausberechnung bis zum Jahr 2032 vor, erstmals konnten dabei die Ergebnisse des Zensus 2011 berücksichtigt werden. Vor dem Hintergrund des demographischen Wandels kommt den Zahlen der Bevölkerungsvorausberechnung hohe Bedeutung zu. Es zeigt sich, dass die Entwicklung in Bayern nicht einheitlich verlaufen wird und sich die Altersstruktur der Bevölkerung deutlich verändern wird.

 
Herr Staatsminister Joachim Herrmann und die Präsidentin des Landesamts für Statistik und Datenverarbeitung, Frau Marion Frisch, werden die wesentlichen Ergebnisse gemeinsam bei einer Pressekonferenz am


Dienstag, den 17. Juni 2014,

um 11.00 Uhr

im Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung

Finkenstraße 3, Raum 126,

90762 Fürth

 
vorstellen



Medienberichterstatter sind hierzu herzlich eingeladen. Bitte denken Sie an Ihren Presseausweis.





Nachdruck - auch auszugsweise - mit Quellenangabe erwünscht.