Auf einen Blick


Pressemitteilung

310/2014/55/A
München, den 24. Oktober 2014

Neues Krankenhausverzeichnis für Bayern veröffentlicht

Adressen und Eckzahlen von 630 bayerischen Krankenhäusern und Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen

 
Wie das Bayerische Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung mitteilt, ist das „Verzeichnis der Krankenhäuser und Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen in Bayern“, aktualisiert zum Stand 31.12.2013, erschienen.

 
Das Verzeichnis enthält 630 Adressen bayerischer Krankenhäuser sowie Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen, deren Mail- und Internetadressen sowie Telefon- und Faxnummern.

 
Des Weiteren beinhaltet das Verzeichnis Informationen über den Träger der jeweiligen Einrichtung, die Art der Einrichtung und die Zahl der aufgestellten Betten nach Fachabteilungen (bei Krankenhäusern ist zusätzlich auch die Anzahl der Tages- und Nachtklinikplätze erfasst).

 
Alle enthaltenen Angaben basieren auf den Meldungen zur amtlichen Krankenhausstatistik des Berichtsjahres 2013.
 
 
Hinweis:

Das Verzeichnis „Krankenhäuser und Vorsorge- oder Rehabilitationseinrichtungen in Bayern (Stand 31.12.2013, Bestellnummer A42006 201300, Einzelpreis für Print und Datei jeweils 20,50 €) kann über den Vertrieb erworben bzw. dort per E-Mail (vertrieb@statistik.bayern.de), Telefon (089 2119-3205) oder Fax (Fax-Nr. 089 2119-3457) bestellt werden.
 
 
Weitere Ergebnisse enthält der in Kürze erscheinende Statistische Bericht „Krankenhausstatistik – Grunddaten, Diagnosen und Kostennachweis 2013“. Der Bericht kann im Internet unter www.statistik.bayern.de/veroeffentlichungen als Datei kostenlos heruntergeladen werden. Weitere Informationen zum Bezug von Druckausgaben erhalten Sie beim Vertrieb per E-Mail (vertrieb@statistik.bayern.de), Telefon (089 2119-3205) oder Fax (Fax-Nr. 089 2119-3457).
 
 

Nachdruck - auch auszugsweise - mit Quellenangabe erwünscht.