Auf einen Blick

Pressemitteilung

323/2014/16/Z
München, den 05. November 2014

Neuerscheinung: Oktober-Ausgabe des Monatsmagazins „Bayern in Zahlen“ jetzt verfügbar

Agrarstrukturerhebung als ein Schwerpunktthema

 
Die aktuell erschienene Oktober-Ausgabe der Monatszeitschrift „Bayern in Zahlen“ des Bayerischen Landesamts für Statistik und Datenverarbeitung steht ab sofort kostenfrei im Internet oder zur Bestellung als Printausgabe bereit. – Das Jahr geht in den Endspurt und passend zur Erntezeit Herbst haben wir die Agrarstrukturerhebung 2013 als einen Themenschwerpunkt gewählt. Neben einem Beitrag zur Handwerksstatistik Bayerns und zur Strafverfolgungsstatistik gibt es in diesem Monat auch wieder Neuigkeiten zur Verlagerung des Landesamts von München nach Fürth.
 



Die Verlagerung des Landesamts von München nach Fürth schreitet unaufhaltsam voran. Rund 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind inzwischen am neuen Standort tätig. Noch sind die Bautätigkeiten am neuen Standort Fürth in vollem Gange und bis zum vollständigen Umzug sind noch einige Schritte nötig. Da die Bautätigkeiten weitgehend planmäßig voranschreiten, konnte am 1. Oktober 2014 eine kleine Baufeier mit den beteiligten Firmen und Behörden abgehalten werden. Ein Grund, den beteiligten Firmen und den verantwortlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der staatlichen Bauverwaltung zu danken. Die Präsidentin Frau Frisch nutzte die Gelegenheit, einige persönliche Dankesworte an die Beteiligten zu richten.

 
Einer der fachlichen Beiträge beschäftigt sich mit der Agrarstrukturerhebung 2013, der aktuellen Situation in der Landwirtschaft und dem Strukturwandel dieses Sektors.

 
Ausführliche Hintergrundinformation zu diesen und vielen weiteren interessanten Themen finden Sie in der Oktober-Ausgabe der Monatszeitschrift „Bayern in Zahlen“.
 
 
Die Monatszeitschrift Bayern in Zahlen

Das Bayerische Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung gibt seit 1947 einmal im Monat die statistische Fachzeitschrift „Bayern in Zahlen“ heraus. Neben aktuellen Nachrichten aus der bayerischen Statistik gibt es detaillierte Fachbeiträge zu ausgewählten Themen-komplexen. Im Rahmen der Historischen Beiträge aus der Statistik wird aber auch immer ein Blick in die Vergangenheit geworfen, um so ein noch umfassenderes und plastischeres Bild von dem jeweiligen Kernthema zu entwickeln. Der Bayerische Zahlenspiegel bringt in Form von Tabellen und Graphiken die wichtigsten bayerischen Eckdaten auf den Punkt. Auf der Homepage des Bayerischen Landesamts für Statistik und Datenverarbeitung kann die Zeitschrift kostenlos unter der Rubrik Veröffentlichungen, Zeitschrift Bayern in Zahlen (www.statistik.bayern.de) heruntergeladen werden. In gedruckter Form kann die Zeitschrift einzeln zu einem Heftpreis von 4,80 € oder im Jahresabonnement zu 46,00 € zzgl. Versand bestellt werden.
 
 
Alle Inhalte finden sich in der Bayern in Zahlen Ausgabe 10/2014 (Bestellnummer: Z10001 201408 Preis der Druckausgabe: 4,80 €). Die Zeitschrift kann im Internet unter https://www.statistik.bayern.de/veroeffentlichungen als Datei kostenlos heruntergeladen werden. Gedruckte Ausgaben und Jahresabonnements können beim Vertrieb erworben bzw. dort per E-Mail (vertrieb@statistik.bayern.de), Fax (Fax-Nr. 089 2119-3457) oder Post bestellt werden.
 
 

Nachdruck - auch auszugsweise - mit Quellenangabe erwünscht.