Auf einen Blick

Pressemitteilung

121/2015/55/A
München, den 08. Mai 2015

Zum Tag gegen den Schlaganfall am 10. Mai

Bei nahezu 80 Prozent der stationären Krankenhausbehandlungen wegen eines Schlaganfalles waren die Patienten 65 Jahre alt oder älter

 
Im Jahr 2013 wurden in den bayerischen Krankenhäusern 37 064 Behandlungen von Patienten mit Schlaganfall (Hirninfarkt) durchgeführt, um 0,4 Prozent weniger als 2012. Wie das Bayerische Landesamt für Statistik weiter mitteilt, waren in fast der Hälfte der Behandlungen die Patienten weiblich und in rund 80 Prozent der Fälle 65 Jahre alt oder älter.

 
Wie das Bayerische Landesamt für Statistik anlässlich des Tages gegen den Schlaganfall
am 10. Mai mitteilt, wurden im Jahr 2013 in den bayerischen Krankenhäusern 37 064 vollstationäre Behandlungen von Patienten mit Schlaganfall (Hirninfarkt) als Hauptdiagnose durchgeführt, rund 0,4 Prozent weniger als im Jahr davor (2012: 37 231).

 
In fast der Hälfte aller aufgrund von Schlaganfall erfolgten stationären Krankenhausbehandlungen waren die Patienten weiblich. Mit Blick auf das Alter der Patienten mit der Hauptdiagnose zeigt sich, dass 78,9 Prozent ein Alter von 65 Jahren oder mehr aufweisen und 94,9 Prozent 50 Jahre oder älter waren.

 
Die absolut höchste Zahl an stationären Krankenhausbehandlungen wegen eines Schlaganfalls betraf Patienten der Altersgruppen 70 bis unter 85 Jahre mit Werten um die 6 000, wobei Männer wesentlich stärker in der Altersgruppe 70 bis unter 75 Jahren vertreten waren und Frauen in den Gruppen ab 80.



Weitere Ergebnisse enthält der Statistische Bericht „Krankenhausstatistik – Grunddaten, Diagnosen und Kostennachweis 2013“. Der Bericht kann im Internet unter www.statistik.bayern.de/veroeffentlichungen als Datei kostenlos heruntergeladen werden. Weitere Informationen zum Bezug von Druckausgaben erhalten Sie beim Vertrieb per E-Mail (vertrieb@statistik.bayern.de), Telefon (089 2119-3205) oder Fax (Fax-Nr. 089 2119-3457).




Vollstationäre Behandlungsfälle von Schlaganfallpatienten
in bayerischen Krankenhäusern 2013

Altersgruppe

Behandlungsfälle
insgesamt

davon Fälle von

 männlichen

weiblichen

Patienten

 

unter  15                     

 25

 14

 11

15 bis unter 20              

 24

 15

 9

20 bis unter 25              

 68

 25

 43

25 bis unter 30              

 92

 30

 62

30 bis unter 35              

 159

 78

 81

35 bis unter 40              

 205

 122

 83

40 bis unter 45              

 443

 274

 169

45 bis unter 50              

 873

 559

 314

50 bis unter 55              

1 417

 957

 460

55 bis unter 60              

1 876

1 345

 531

60 bis unter 65              

2 633

1 761

 872

65 bis unter 70              

3 280

2 097

1 183

70 bis unter 75              

5 731

3 365

2 366

75 bis unter 80               

6 559

3 378

3 181

80 bis unter 85              

6 173

2 701

3 472

85 bis unter 90              

4 927

1 600

3 327

90 bis unter 95              

2 262

 551

1 711

95 und mehr                  

 317

 57

 260

 

 

 

 

insgesamt                    

37 064

18 929

18 135




Regionalisierte Zahlen:

  • 2013 Landkreise: Behandlungen von Patienten mit Schlaganfall
    in bayerischen Krankenhäusern
  • 2012 Landkreise: Behandlungen von Patienten mit Schlaganfall
    in bayerischen Krankenhäusern








Nachdruck - auch auszugsweise - mit Quellenangabe erwünscht.