Auf einen Blick

Pressemitteilung

128/2016/55/A
München, den 12. Mai 2016

Zum Welt-Hypertonie-Tag am 17. Mai

Frauen deutlich häufiger wegen Bluthochdruck in Krankenhausbehandlung als Männer

 
Im Jahr 2014 wurden in den bayerischen Krankenhäusern 43 178 Behandlungen von Patienten mit Hypertonie (Bluthochdruck) durchgeführt, das waren rund 2,6 Prozent mehr als 2013. Wie das Bayerische Landesamt für Statistik weiter mitteilt, waren in rund 67 Prozent der Fälle die Patienten weiblich und in drei Vierteln der Fälle 60 Jahre oder älter.

 
Wie das Bayerische Landesamt für Statistik anlässlich des Welt-Hypertonie-Tages am 17. Mai mitteilt, wurden im Jahr 2014 in den bayerischen Krankenhäusern 43 178 vollstationäre Behandlungen von Patienten mit Hypertonie (Bluthochdruck) als Hauptdiagnose durchgeführt. Das waren rund 2,6 Prozent mehr als im Vorjahr (2013: 42 096).

 
In 67,1 Prozent aller aufgrund von Hypertonie erfolgten stationären Krankenhausbehandlungen waren die Patienten weiblich. Bezogen auf die Bevölkerung gleichen Geschlechts wurden Frauen mit 451 Fällen je 100 000 weiblicher Personen wesentlich öfter als Männer mit nur 229 Fällen je 100 000 männlicher Personen infolge von Bluthochdruck vollstationär behandelt.

 
Mit Blick auf das Alter der Patienten mit der Hauptdiagnose Hypertonie zeigt sich, dass in 75,2 Prozent der Fälle die Patienten ein Alter von 60 Jahren oder mehr aufwiesen, und in fast neun von zehn Fällen die Patienten 50 Jahre oder älter waren.



Weitere Ergebnisse enthält der Statistische Bericht „Krankenhausstatistik – Grunddaten, Diagnosen und Kostennachweis 2014“. Der Bericht kann im Internet unter www.statistik.bayern.de/veroeffentlichungen als Datei kostenlos heruntergeladen werden. Weitere Informationen zum Bezug von Druckausgaben erhalten Sie beim Vertrieb per E-Mail (vertrieb@statistik.bayern.de), Telefon (089 2119-3205) oder Fax (Fax-Nr. 089 2119-3457).


Vollstationäre Behandlungsfälle von Bluthochdruckpatienten
in bayerischen Krankenhäusern 2014

Altersgruppe

Behandlungsfälle
insgesamt

davon Fälle von

 männlichen

weiblichen

Patienten

 

unter  15                     

 81

 48

 33

15 bis unter 20              

 132

 94

 38

20 bis unter 25              

 181

128

53

25 bis unter 30              

 272

 185

 87

30 bis unter 35              

 380

 226

 154

35 bis unter 40              

 615

 352

 263

40 bis unter 45               

1 106

 570

 536

45 bis unter 50              

1 963

 962

1 001

50 bis unter 55              

2 798

1 282

1 516

55 bis unter 60              

3 178

1 334

1 844

60 bis unter 65              

3 851

1 388

2 463

65 bis unter 70              

4 412

1 580

2 832

70 bis unter 75              

5 918

1 883

4 035

75 bis unter 80              

7 169

1 949

5 220

80 bis unter 85              

5 377

1 207

4 170

85 bis unter 90              

3 889

 766

3 123

90 bis unter 95              

1 667

 247

1 420

95 und mehr                  

 189

 22

 167

 

 

 

 

insgesamt                    

43 178

14 223

28 955

 


Regionalisierte Zahlen:

  • 2014 Landkreise: Hypertonie
  • 2013 Landkreise: Hypertonie
  • Statistische Berichte: Krankenhausstatistik
    Grunddaten, Diagnosen und Kostennachweis
  • Pressemitteilung






Nachdruck - auch auszugsweise - mit Quellenangabe erwünscht.