Auf einen Blick

Pressemitteilung

135/2016/53/G
München, den 23. Mai 2016

Gut 57 000 Unternehmen im Einzelhandel und über 19 000 Unternehmen im Kfz-Handel in Bayern 2014

Die Ergebnisse der jüngsten Jahresstatistik im Handel liegen vor

 
Nach den hochgerechneten Ergebnissen der jüngsten Jahresstatistik im Handel (einschließlich Instandhaltung und Reparatur von Kfz) gab es in Bayern Ende 2014 gut 57 000 Einzelhändler sowie über 19 000 Kfz-Händler. Wie das Bayerische Landesamt für Statistik weiter mitteilt, waren in diesen Unternehmen insgesamt mehr als 744 000 Personen beschäftigt, darunter gut 425 000 Frauen. Der Umsatz im Einzelhandel und im Kfz-Handel in Bayern bezifferte sich 2014 auf einen Gesamtwert von 122 Milliarden Euro.

 
Im bayerischen Einzelhandel waren im Jahr 2014 hochgerechnet gut 57 000 Unternehmen tätig, die fast 588 000 Personen beschäftigten und einen Umsatz von gut 87 Milliarden Euro erzielten. Dies ermittelte das Bayerische Landesamt für Statistik im Rahmen der jüngsten Jahresstatistik im Handel (einschließlich Instandhaltung und Reparatur von Kfz).

 
Die Rohertragsquote im Einzelhandel belief sich im Jahr 2014 auf 30 Prozent. Die Bruttoinvestitionen lagen bei 1,6 Milliarden Euro.

 
Zwei Drittel der Beschäftigten im bayerischen Einzelhandel waren Frauen. Der Anteil der Teilzeitbeschäftigten lag bei rund 52 Prozent. Die Unternehmen des Einzelhandels zahlten im Jahr 2014 eine Bruttoentgeltsumme von knapp 9,5 Milliarden Euro.

 
Die über 19 000 bayerischen Unternehmen im Kfz-Handel (einschließlich Instandhaltung und Reparatur von Kfz) hatten im Jahr 2014 insgesamt rund 157 000 Beschäftigte. Jeweils ein Fünftel dieser Beschäftigten waren Frauen bzw. teilzeitbeschäftigt.

 
Der Umsatz des bayerischen Kraftfahrzeughandels lag im Jahr 2014 bei 35 Milliarden Euro. Die Rohertragsquote im Kraftfahrzeughandel bezifferte sich auf 25 Prozent. Die Bruttoinvestitionen betrugen 691 Millionen Euro und die Bruttoentgelte in diesem Wirtschaftszweig beliefen sich in Summe auf 3,5 Milliarden Euro.

Unternehmen, Beschäftigte, Umsatz und Rohertrag des Einzelhandels und des Kraftfahrzeugshandels in Bayern im Jahr 2014

Wirtschaftszweig
(Klassifikation der Wirtschaftszweige, Ausgabe 2008)

Unter-nehmen

Beschäftigte

Umsatz

Rohertrag
(Anteil am Umsatz)

insgesamt

und zwar

weiblich

Teilzeit-beschäftigte

Anzahl am 31.12.2014

Anzahl am 30.09.2014

Mill. Euro

%

 

 

 

Handel mit Kraftwagen

 

7 129

73 677

15 909

12 376

24 713

20,0

Instandhaltung und Reparatur von Kraftwagen

 

8 395

48 467

11 431

12 589

4 592

44,7

Handel mit Kraftwagenteilen und -zubehör

 

2 977

30 679

5 939

4 523

5 025

31,5

Handel mit Krafträdern, Kraftradteilen und -zubehör;

 

   Instandhaltung und Reparatur von Krafträdern

 

 894

3 860

 885

1 290

 616

28,3

 

Kraftfahrzeughandel zusammen

 

19 395

156 684

34 165

30 777

34 946

25,1

 

Einzelhandel in Verkaufsräumen

 

   mit Waren verschiedener Art

 

4 783

177 611

131 856

113 831

30 964

22,4

   mit Nahrungs- und Genussmitteln, Getränken und

 

      Tabakwaren

 

6 803

46 727

29 944

25 401

3 731

35,8

   mit Motorenkraftstoffen (Tankstellen)

 

1 408

16 909

9 411

9 940

3 206

16,9

   mit Geräten der Informations- und Kommunikations-

 

      technik

 

2 978

17 323

4 904

5 242

3 085

28,2

   mit sonstigen Haushaltsgeräten, Textilien,

 

      Heimwerker- und Einrichtungsbedarf

 

8 962

81 612

40 819

31 091

13 410

39,5

   mit Verlagsprodukten, Sportausrüstungen und

 

      Spielwaren

 

5 079

30 826

17 713

13 830

3 273

35,3

   mit sonstigen Gütern

 

19 876

175 564

134 874

94 078

19 619

37,4

Einzelhandel in Verkaufsräumen zusammen

 

49 890

546 572

369 522

293 412

77 288

30,4

 

Einzelhandel an Verkaufsständen und auf Märkten

 

 910

3 976

2 215

1 653

 177

42,3

sonstiger Einzelhandel

 

6 469

37 083

19 322

13 427

9 720

30,2

 

Einzelhandel zusammen

 

57 268

587 631

391 058

308 493

87 185

30,4

 

Kraftfahrzeughandel und Einzelhandel insgesamt

 

76 663

744 315

425 224

339 270

122 131

28,8




Ausführliche Ergebnisse enthält der in Kürze erscheinende Statistische Bericht „Unternehmensstruktur im bayerischen Einzel- und Kraftfahrzeughandel 2014 - Ergebnisse der Jahreserhebung“ (Berichtsnummer: G1300C 201400). Der Bericht kann im Internet unter www.statistik.bayern.de/veroeffentlichungen als Datei kostenlos heruntergeladen werden. Weitere Informationen zum Bezug von Druckausgaben erhalten Sie beim Vertrieb per E-Mail (vertrieb@statistik.bayern.de), Telefon (089 2119-3205) oder Fax (Fax-Nr. 089 2119-3457).

  • Statistische Berichte: Unternehmensstruktur im
    bayerischen Einzel- und Kraftfahrzeughandel
  • Pressemitteilung








Nachdruck - auch auszugsweise - mit Quellenangabe erwünscht.