Auf einen Blick

Pressemitteilung

188/2016/41/A
München, den 05. Juli 2016

5. StatistikTage Bamberg/Fürth: Einkommensungleichheit und Armut in Deutschland: Messung, Befunde und Maßnahmen

5. StatistikTage Bamberg/Fürth vom 21.-22. Juli 2016

 

Die Otto-Friedrich-Universität Bamberg, das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung und das Bayerische Landesamt für Statistik organisieren im Rahmen des Statistik Netzwerks Bayern am 21. und 22. Juli 2016 unter dem Titel „Einkommensungleichheit und Armut in Deutschland: Messung, Befunde und Maßnahmen“ die StatistikTage Bamberg|Fürth.

 
In den letzten zwei Jahrzehnten ist die Verteilung der Einkommen in der Bundesrepublik Deutschland zunehmend ungleicher geworden. Damit verbunden war ein fast kontinuierlicher Anstieg der relativen Einkommensarmut. Auch künftig ist hier mit einer hohen Dynamik zu rechnen.

 
Diese Entwicklungen stellen die Politik vor erhebliche sozial- und gesellschaftspolitische Herausforderungen. Verlässliche Daten über Einkommen, Lebensbedingungen und Armut der Bevölkerung in Deutschland und Europa werden deshalb immer wichtiger.

 
Die Tagung widmet sich vor diesem Hintergrund der Messung, Beschreibung und Analyse von Armut und Einkommensungleichheit auf Basis amtlicher und nichtamtlicher Daten.

 
Weitere Informationen zur Tagung finden Sie auf unserer Tagungswebsite unter www.statistik.bayern.de/statistiktage2016.


Tagungstermin:

21.-22. Juli 2016

Veranstaltungsort:

Aula der Universität Bamberg

Dominikanerstraße 2a, 96049 Bamberg

Eintritt:

Die Teilnahme ist kostenlos.

Conference Dinner:

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Kosten.

Anmeldefrist:  

bis 13. Juli 2016

Anmeldung:

Anmeldeformular

Anfahrt:

Wegbeschreibung

Programm:

Programmflyer



Weitere Informationen unter:

  • StatistikTage Bamberg|Fürth
  • Statistik Netzwerk Bayern
  • Pressemitteilung






Nachdruck - auch auszugsweise - mit Quellenangabe erwünscht.