Auf einen Blick

Pressemitteilung

264/2017/45/O
München, den 30. Oktober 2017

Sparen Sie schon oder suchen Sie noch den Überblick?

Landesamt für Statistik sucht 12.000 private Haushalte in Bayern, die gegen eine Geldprämie an der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2018 teilnehmen

 
Laut der letzten Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) hatten die bayerischen Haushalte 2013 durchschnittlich ein Sparguthaben von 8 900 Euro. Und wie sieht es fünf Jahre später aus? Um unter anderem diese Frage beantworten zu können, wird 2018 wieder die EVS durchgeführt. Mitmachen lohnt sich dabei doppelt: Zum einen profitieren die Haushalte von einem ausführlichen Überblick über Ihre finanzielle Situation. Zum anderen erhalten sie als Dankeschön für ihre Beteiligung an der EVS eine Geldprämie.
 

Ersparnisse spielen eine wichtige Rolle bei der Meisterung finanzieller Herausforderungen in der Zukunft. Die Sparmotive reichen dabei von Sparen für unvorhersehbare Ausgaben über große Anschaffungen bis hin zur privaten Altersversorgung. Für viele Bürger ist es jedoch schwierig, Geld auf die hohe Kante zu legen. Haben Sie sich selbst vielleicht auch schon einmal folgende zwei Fragen gestellt?
 
• Wofür gebe ich wie viel Geld aus?
• Wo könnte ich Geld einsparen?
 
Nehmen Sie an der EVS 2018 teil und wir helfen Ihnen dabei, diese Fragen zu beantworten. Mitmachen lohnt sich zweifach: Zum einen profitieren Sie von einem ausführlichen Überblick über Ihre Einnahmen und Ausgaben. Dies ist der erste Schritt um potenzielle Sparmöglichkeiten zu entdecken und umsetzen zu können.
 
Zum anderen erhalten Sie nach Abschluss der Erhebung als Dankeschön von uns eine finanzielle Anerkennung von 85 Euro. Haushalte, die zusätzlich das Feinaufzeichnungsheft geführt haben, erhalten dafür noch eine extra Prämie in Höhe von 20 Euro.
 
Egal, ob Sie mit anderen Personen zusammen oder alleine wohnen, keine oder mehrere Kinder haben, Landwirt, Student, Arbeitnehmer, Arbeitgeber, Rentner, Pensionär, Selbstständiger oder Arbeitsloser, jung oder alt sind, ein niedriges, mittleres oder hohes Einkommen haben, wie viel Geld Sie sparen und wofür Sie Ihr Geld ausgeben - wir freuen uns über Ihre Teilnahme!
 
Wir schützen Ihre Daten! Geheimhaltung und Datenschutz haben für uns oberste Priorität. Wie für alle amtlichen Erhebungen gilt auch für die EVS das Rückspielverbot, d.h. das Finanzamt, andere Behörden oder Dritte haben keinerlei Zugriff auf Ihre persönlichen Angaben.
 
Wenn Sie mitmachen möchten, gehen Sie am besten direkt auf: www.statistik.bayern.de/evs. Hier finden Sie weitere Informationen und ein Teilnahmeformular für die EVS. Haben Sie darüber hinaus noch Fragen?
 
Rufen Sie uns einfach unter unserer kostenfreien Rufnummer 0800-57 57 001 an. Sie können sich auch per E-Mail (evs2018@statistik.bayern.de) oder schriftlich an das Bayerische Landesamt für Statistik (Sachgebiet 45 – Team EVS, Nürnberger Str. 95, 90762 Fürth) wenden. Wir helfen Ihnen gerne weiter und freuen uns über Ihre Beteiligung an der EVS 2018.
 

  • Pressemitteilung

Nachdruck - auch auszugsweise - mit Quellenangabe erwünscht.