Auf einen Blick


Pressemitteilung

314/2017/02/Z
München, den 15. Dezember 2017

Neue Vizepräsidentin beim Bayerischen Landesamt für Statistik

Bisheriger Vizepräsident Herr Georg Luber in den Ruhestand verabschiedet, Nachfolgerin ist Frau Anna Staudhammer

 
Wechsel beim Bayerischen Landesamt für Statistik: Der bisherige Vizepräsident, Herr Georg Luber, wurde heute mit Wirkung zum 1. Januar 2018 in den Ruhestand verabschiedet, gleichzeitig wurde in Anwesenheit von Ministerialdirigentin Maria Els Frau Anna Staudhammer als Nachfolgerin in das Amt eingeführt. Herr Luber war seit 1. November 2005 im Landesamt als Abteilungsleiter „Zentrale Angelegenheiten“ tätig und seit 1. Januar 2014 dessen Vizepräsident, Frau Staudhammer ist seit 1. Januar 1991 im Landesamt und leitet die Abteilung „Bereichskoordination Statistik, Statistische Grundsatz- und Querschnittsaufgaben, Qualität, Statistik-IT“.

 
Im Beisein von Ministerialdirigentin Maria Els wurde der bisherige Vizepräsident des Bayerischen Landesamts für Statistik und langjähriger Leiter der Abteilung „Zentrale Angelegenheiten“, Herr Georg Luber, in den Ruhestand verabschiedet. Der Präsident des Landesamts, Herr Dr. Thomas Gößl, begrüßte zahlreiche Ehrengäste aus Politik, Verwaltung, Behörden und amtlicher Statistik zu der Feierstunde in Fürth.

 
Herr Luber trat seinen Dienst im August 1965 als Lehrling beim Landkreis Amberg an. Am Landratsamt Amberg durchlief er auch die Ausbildung für den mittleren nicht-technischen Verwaltungsdienst. Danach war er bis zur Zulassung zum Aufstieg in den gehobenen Dienst bei der Regierung der Oberpfalz und dort auch wieder nach der Aufstiegszeit beim Landratsamt Regensburg tätig. Mit Beginn des Jahres 1980 erfolgte die Versetzung in das Bayerische Staatsministerium des Innern und dort der Aufstieg in den höheren Dienst. Am 01.11.2005 wechselte Herr Luber an das Bayerische Landesamt für Statistik und leitete seitdem die Abteilung 1 „Zentrale Angelegenheiten“. Seit 1. Januar 2014 war Herr Luber auch Vizepräsident des Landesamts, seine Ernennungsurkunde erhielt er aus den Händen von Herrn Staatsminister Joachim Herrmann in der Dienststelle Fürth. Nach drei Verlängerungen seiner Dienstzeit tritt Herr Luber zum 1. Januar 2018 in den Ruhestand. Ministerialdirigentin Maria Els würdigte die herausragenden Leistungen von Georg Luber mit den Worten „Sie waren ein Beamter, auf den der Freistaat Bayern nur stolz sein kann.“

 
Zur neuen Vizepräsidentin wurde Frau Anna Staudhammer ernannt, als Abteilungsleiterin für „Bereichskoordination Statistik, Statistische Grundsatz- und Querschnittsaufgaben, Qualität, Statistik-IT“ zuständig für alle statistischen Grundsatzangelegenheiten des Landesamts. Sie trat ihren Dienst beim Landesamt am 1. Januar 1991 an, war in den Jahren 1998 bis 2000 maßgeblich am Aufbau der neuen Dienststelle in Schweinfurt beteiligt und wurde Anfang 2005 erste weibliche Abteilungsleiterin im Landesamt. Seit September 2012 ist sie darüber hinaus auch Bereichsleiterin Statistik und seit Oktober 2016 stellvertretende Leiterin der Dienststelle München. Frau Ministerialdirigentin Maria Els wünschte Frau Staudhammer alles erdenklich Gute und viel Erfolg für die neuen Herausforderungen.




Pressefotos:

(honorarfrei zur redaktionellen Verwendung bei Quellenangabe "Bayerisches Landesamt für Statistik")

  • Pressefotos_lfstat.zip
  • Pressemitteilung

Nachdruck - auch auszugsweise - mit Quellenangabe erwünscht.