Auf einen Blick

Pressemitteilung

89/2017/57/B
München, den 28. April 2017

4 566 Gasthörer an den Hochschulen Bayerns

Zahl der ausländischen Gasthörer stieg um 62,9 Prozent

 
Im Wintersemester 2016/17 waren an den Hochschulen in Bayern neben 378 290 ordentlichen Studierenden auch 4 566 Gasthörer eingeschrieben, die Weiterbildungsmöglichkeiten als Gast an einer Hochschule nutzten. Wie das Bayerische Landesamt für Statistik weiter mitteilt, waren dies etwas mehr als im Wintersemester 2015/16. Die Zahl der ausländischen Gasthörer stieg um 62,9 Prozent. Über die Hälfte aller Gasthörer (55,7 Prozent) waren 60 Jahre alt oder älter. Das Durchschnittsalter lag bei 52,6 Jahren.

 
Wie das Bayerische Landesamt für Statistik mitteilt, waren im Wintersemester 2016/17 an bayerischen Hochschulen neben 378 290 ordentlichen Studierenden auch 4 566 Gasthörer eingeschrieben.

 
Ihre Zahl lag damit etwas über dem Vorjahresniveau (4 290). Gasthörer können auch ohne Nachweis der Hochschulreife zum Besuch einzelner Lehrveranstaltungen immatrikuliert werden, im Rahmen ihres Gaststudiums aber keine Abschlussprüfungen ablegen.

 
Unter den Gasthörern waren 689 ausländische Gaststudierende, das bedeutete einen Anstieg von 62,9 Prozent. Fast zwei Drittel dieser Gasthörer waren Männer (65,6 Prozent). Die meisten Ausländer kommen aus Asien (336 Gasthörer), danach folgt Europa (181 Gasthörer) und Afrika (145 Gasthörer).

 
Betrachtet man die Herkunftsländer, stellten syrische (220), kongolesische (107) sowie afghanische (52) Staatsangehörige die größten Gruppen dar. Bei den Syrern und Afghanen hat sich die Anzahl mehr als versiebenfacht im Vergleich zum vorangegangenen Wintersemester. Bei den Kongolesen lag der Anstieg bei 20,2 Prozent.

 
Gasthörer waren überwiegend an Universitäten anzutreffen, hier waren 4 157 (91,0 Prozent) von ihnen immatrikuliert. Das Durchschnittsalter der Gasthörer lag im Wintersemester 2016/17 bei 52,6 Jahren. Über die Hälfte (2 545 oder 55,7 Prozent) war 60 Jahre alt oder älter.

 
Ein Großteil der älteren Gasthörer war an der Ludwig-Maximilians-Universität München eingeschrieben, die auch ein spezielles Seniorenstudium anbietet. Hier war das Durchschnittsalter mit 69,5 Jahren auch besonders hoch.

 
Kunsthochschulen, die zum Teil auch Frühförderung betreiben, wiesen hingegen eine überdurchschnittlich junge Gasthörerschaft aus (19,3 Jahre). Bei den ausländischen Gaststudierenden lag das Durchschnittsalter bei 31,5 Jahren.


Ausführliche Ergebnisse enthält der Statistische Bericht „Gasthörer an den Hochschulen in Bayern Wintersemester 2016/17“ (B3130C 201600). Der Bericht kann im Internet unter www.statistik.bayern.de/veroeffentlichungen als Datei kostenlos heruntergeladen werden. Weitere Informationen zum Bezug von Druckausgaben erhalten Sie beim Vertrieb per E-Mail (vertrieb@statistik.bayern.de), Telefon (089 2119-3205) oder Fax (Fax-Nr. 089 2119-3457).




Ausländische Gasthörer an den Hochschulen in Bayern im Wintersemester 2016/17

nach Kontinenten und ausgewählten Staaten sowie Durchschnittsalter

Kontinent
————
Staatsangehörigkeit

Insgesamt

davon

durch-schnittliches Alter

männlich

weiblich

 

Europa

 181

 78

 103

 45,6

darunter

 

Frankreich (einschl. Korsika)

 16

 4

 12

 59,3

Italien

 24

 5

 19

 33,2

Österreich

 44

 26

 18

 61,5

Polen

 7

 3

 4

 41,1

Russische Förderation

 6

 3

 3

 22,8

Schweiz

 8

 4

 4

 52,3

Spanien

 5

-

 5

 39,2

Türkei

 11

 4

 7

 35,5

Vereinigtes Königreich (Großbritannien und Nordirland)

 7

 7

-

 60,3

 

Afrika

 145

 101

 44

 24,1

darunter

 

Eritrea

 5

 5

-

 28,8

Kongo, Dem. Republik

 107

 71

 36

 22,7

Senegal

 4

 4

-

 28,8

Sierra Leone

 7

 7

-

 25,4

Somalia

 3

 3

-

 26,7

 

Amerika

 24

 12

 12

 39,0

darunter

 

Vereinigte Staaten

 9

 4

 5

 52,1

 

Asien

 336

 259

 77

 26,5

darunter

 

Afghanistan

 52

 42

 10

 25,9

Arabische Republik Syrien

 220

 185

 35

 24,8

Irak

 9

 6

 3

 28,3

Japan

 8

 3

 5

 43,0

Pakistan

 3

 3

-

 27,7

 

Insgesamt

  689

  452

  237

 31,5

 
 




  • Statistische Berichte:
    Gasthörer an den Hochschulen in Bayern
  • PM aus dem Vorjahr
  • Pressemitteilung

Nachdruck - auch auszugsweise - mit Quellenangabe erwünscht.