Auf einen Blick


27.12.2012:Statistisches Jahrbuch für Bayern 2012 vorgestellt - Bereits 55. Ausgabe des Kompendiums (PM 360)
21.12.2012:„Christkinder“ in Bayern - Am Heiligen Abend 2012 feiern 187 Kinder ihren ersten Geburtstag (PM 359)
21.12.2012:Schafbestand in Bayern rund 287 400 Tiere - Nahezu gleiche Halterzahl wie im Vorjahr (PM 358)
20.12.2012:Statistisches Jahrbuch für Bayern 2012 - Einladung zur Pressekonferenz am 27. Dezember 2012 (PM 357)
20.12.2012:Schweinebestand in Bayern knapp unter 3,5 Millionen - Deutliche Rückgänge in der Zuchtsauenhaltung (PM 356)
19.12.2012:Zahl der Fluggäste in München und Memmingen gestiegen - In Nürnberg aber weniger Fluggäste und Flüge (PM 355)
18.12.2012:Bayerisches Bauhauptgewerbe im Oktober 2012: Sowohl Auftragseingänge als auch Umsatz im Plus - Auch die Anzahl der tätigen Personen lag über dem Vorjahreswert (PM 354)
18.12.2012:Produktion des Verarbeitenden Gewerbes in Bayern im Oktober 2012 um 4,1 Prozent über dem Vorjahresniveau - Verbrauchsgüterproduzenten mit größter Zuwachsrate (PM 353)
17.12.2012:Bayerische Verkehrsunternehmen zählten 2011 über 1,3 Milliarden Fahrgäste - Fahrgäste des Nahverkehrs fuhren durchschnittlich knapp sieben Kilometer (PM 352)
14.12.2012:Preisindex für den Neubau von Wohngebäuden in Bayern im November 2012 - Baupreise im Vergleich zum Vorjahr um 2,5 Prozent gestiegen (PM 351)
14.12.2012:Regionale Wirtschaftskraft 2010 in Bayern: Landkreis München liegt vorn - Über 40 Prozent des bayerischen BIP im Jahr 2010 entfielen auf den Regierungsbezirk Oberbayern (PM 350)
13.12.2012:Umsatz des bayerischen Gastgewerbes im Oktober erneut gestiegen - Aber Campingplätze mit rund 30 Prozent im Minus (PM 349)
13.12.2012:Zunahme der Krankenhausbehandlungen wegen Fettsucht - Gleichzeitig Rückgang der stationären Behandlungen von Adipositas-Patienten in Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen (PM 348)
13.12.2012:Beschäftigung in Bayern im 3. Quartal 2012 auf Höchststand - Zunahme gegenüber dem 3. Quartal 2011 um 1,4 Prozent (PM 347)
12.12.2012:Umsätze des Verarbeitenden Gewerbes in Bayern im Oktober 2012 um 6,3 Prozent über dem Vorjahresniveau - Auftragseingänge steigen um 5,2 Prozent, Personalbestand wächst um 2,4 Prozent (PM 345)
11.12.2012:Weniger Verkehrsunfälle und Verunglückte im Oktober - Rund 5 600 Personen bei Straßenverkehrsunfällen verunglückt (PM 344)
07.12.2012:Bayerns Fremdenverkehr weiter auf Wachstumskurs - Gästeankünfte im Oktober mit 2,3 Prozent im Plus, Übernachtungen mit 1,5 Prozent (PM 343)
05.12.2012:Güterumschlag der Binnenschifffahrt in den ersten neun Monaten um knapp sechs Prozent gesunken - Regensburg Bayerns größter Hafen (PM 342)
04.12.2012:Bayerns Exporte nach neun Monaten bei 124,5 Milliarden Euro, Importe bei 108,4 Milliarden Euro - Export- und Importerlöse im September jedoch rückläufig (PM 341)
03.12.2012:Neuerscheinungen aus dem Bayerischen Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung im November 2012 - (PM 340)
03.12.2012:Arbeitnehmerverdienste in Bayern im Jahresvergleich um 3,0 Prozent gestiegen - Bayerische Arbeitnehmer verdienen im Durchschnitt 3 542 Euro pro Monat (PM 339)
30.11.2012:Zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember - Mehr als die Hälfte der schwerbehinderten Menschen in Bayern sind 65 Jahre alt oder älter (PM 338)
30.11.2012:Zum Welt-Aids-Tag am 1. Dezember - Zahl der vollstationären Aids-Behandlungen auf niedrigstem Stand seit dem Jahr 2000 (PM 337)
29.11.2012:Ausbaugewerblicher Umsatz im dritten Quartal 2012 um 2,1 Prozent unter dem Niveau des Vorjahresquartals - Anzahl der geleisteten Arbeitsstunden um 1,9 Prozent höher (PM 336)
29.11.2012:Auftragsbestand im bayerischen Bauhauptgewerbe Ende September 2012 um 6,0 Prozent über dem Vorjahreswert - Steigerungen um 15,7 Prozent im Straßenbau und um 11,8 Prozent im Wohnungsbau (PM 335)
28.11.2012:Inflationsrate in Bayern im November bei 2,1 Prozent - Preise für Nahrungsmittel im Jahresvergleich um 4,4 Prozent gestiegen (PM 334)
28.11.2012:Gut sieben Prozent weniger Gewerbeanmeldungen in Bayern von Januar bis September 2012 - Zahl der Anmeldungen in Oberbayern und der Oberpfalz am schwächsten rückläufig (PM 333)
27.11.2012:9,7 Prozent weniger Privatinsolvenzen in Bayern als in den ersten neun Monaten 2011 - Durchschnittliche Verschuldung mit rund 64 800 Euro in der Oberpfalz deutlich am niedrigsten (PM 332)
27.11.2012:Etwas weniger Unternehmensinsolvenzen in Bayern - Gläubigerforderungen und Zahl der gefährdeten Arbeitsplätze allerdings deutlich gestiegen (PM 331)
26.11.2012:Energieverbrauch im Verarbeitenden Gewerbe in Bayern 2011 leicht gestiegen - Erdgas und Strom nach wie vor wichtigste Energieträger (PM 330)
26.11.2012:Positive Entwicklung im Einzelhandel hält im Oktober an - Lediglich preisbereinigter Umsatz im Minus (PM 329)
23.11.2012:Regionalisierte Bevölkerungsvorausberechnung für Bayern bis zum Jahr 2031 veröffentlicht - Oberbayern gewinnt, Nordostbayern verliert Einwohner – Durchschnittsalter steigt um 3,5 Jahre (PM 328)
21.11.2012:11,3 Prozent mehr weibliche Studienanfänger im Studienbereich Elektrotechnik - Zahl der Studienanfänger in Bayern weiterhin hoch – Plus 4,3 Prozent Studierende insgesamt (PM 327)
20.11.2012:Zum Welttag des Fernsehens am 21. November - 95 Prozent der Haushalte in Bayern haben einen Fernseher (PM 326)
20.11.2012:Fleischproduktion in Bayern um 2,3 Prozent gesunken - Rückgang beim Schweinefleisch, Anstieg bei der Rindfleischerzeugung (PM 325)
19.11.2012:Zum Weltkindertag am 20. November - Gut 80 Prozent der Kinder in Bayern wachsen bei Ehepaaren auf (PM 324)
19.11.2012:Mehr Straßenverkehrsunfälle, aber weniger Verunglückte in den ersten neun Monaten 2012 - 509 Personen bei Straßenverkehrsunfällen getötet (PM 323)
19.11.2012:Produktion des Verarbeitenden Gewerbes in Bayern im September 2012 um 7,4 Prozent unter dem Vorjahresniveau - Investitionsgüterbereich mit geringstem Rückgang (PM 322)
16.11.2012:Struktur des Ausbaugewerbes in Bayern im zweiten Quartal 2012 - 3 074 Betriebe machen fast 10 Milliarden Euro Umsatz und verfügen über 80 552 tätige Personen (PM 321)
16.11.2012:Bauhauptgewerbliche Auftragseingänge im September 2012 knapp über dem Niveau des Vorjahresmonats - Umsatzplus in Höhe von 0,8 Prozent und 4,4 Prozent mehr Beschäftigte (PM 320)
16.11.2012:Bauhauptgewerbe in Bayern: Ergebnisse der jährlichen Ergänzungserhebung im Juni 2012 - 1,7 Prozent mehr tätige Personen im Bauhauptgewerbe als zum Vorjahresstichtag (PM 319)
16.11.2012:183 000 Personen in Bayern in Pflegeheimen oder von Pflegediensten betreut - 86 Prozent des Personals in Pflegeheimen sind Frauen (PM 318)
15.11.2012:Lebenserwartung in Bayern weiter angestiegen - Neugeborene Buben können über 78, Mädchen über 83 Jahre alt werden (PM 317)
13.11.2012:Bayerns Gastgewerbe im ersten Dreivierteljahr 2012 deutlich im Plus - Nominale Umsätze um 5,9 Prozent und reale Umsätze um 3,8 Prozent gewachsen (PM 316)
13.11.2012:Weltdiabetestag am 14. November - Geringer Rückgang der stationären Krankenhausbehandlungen wegen Diabetes mellitus in Bayern (PM 315)
12.11.2012:3 Prozent weniger Strom in Bayern 2011 erzeugt - Erneut Zuwächse bei erneuerbaren Energien, weiterer Rückgang bei Kernenergie (PM 314)
12.11.2012:Umsätze des Verarbeitenden Gewerbes in Bayern von Januar bis September 2012 um 1,5 Prozent gestiegen - Auftragseingänge sanken um 3,0 Prozent, Personalbestand wächst Ende September um 2,3 Prozent (PM 313)
09.11.2012:Zahl der ambulanten Operationen seit 2002 auf gut das 3,7-Fache gestiegen - Durchschnittliche Verweildauer sank auf 7,5 Tage (PM 312)
09.11.2012:Durchschnittliche Hopfenernte in Bayern - 6,3 Prozent weniger Anbaufläche (PM 311)
09.11.2012:Strafvollzug in Bayern 2012 - 1,4 Prozent weniger Inhaftierte als im Vorjahr (PM 310)
07.11.2012:Wie geht es den Selbständigen? – Die EVS 2013 soll aktuelle Informationen liefern - Gewerbetreibende und Freiberufler wendeten 2008 durchschnittlich 418 Euro im Monat für private Vorsorge auf (PM 309)
07.11.2012:Neues Krankenhausverzeichnis für Bayern - Aktuelle Adressen und Eckzahlen von 652 bayerischen Krankenhäusern und Vorsorge- oder Rehabilitationseinrichtungen (PM 308)
06.11.2012:Bayern wächst im ersten Halbjahr 2012 durch Zuwanderung um rund 45.700 Einwohner - Starke Zuzüge aus Süd- und Osteuropa (PM 307)
06.11.2012:6. November 2012: Bayerns Exportpartner Nummer 1 wählt - Exporte in die USA nahmen in den ersten acht Monaten 2012 um 19,6 Prozent zu (PM 306)
05.11.2012:Bayerns Fremdenverkehr in den ersten neun Monaten 2012 auf Erfolgskurs - Alle Betriebsarten und Regierungsbezirke im Plus (PM 305)
02.11.2012:Wohnungsbaugenehmigungen weiterhin auf hohem Niveau - Von Januar bis September 2012 erneut über 38 000 Wohnungen für den Bau freigegeben (PM 304)
02.11.2012:Neuerscheinungen aus dem Bayerischen Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung im Oktober 2012 - (PM 303)
31.10.2012:Bayerns Exportwirtschaft: Starker Welthandel gleicht schwachen Europahandel aus - Exporte im August bei 13,6 Milliarden Euro, Importe bei 11,8 Milliarden Euro (PM 302)
30.10.2012:Investitionen des Verarbeitenden Gewerbes in Bayern im Jahr 2011 um 21,8 Prozent über Vorjahresniveau - 88,1 Prozent fallen auf Ausrüstungsinvestitionen (PM 301)
29.10.2012:Inflationsrate in Bayern im Oktober bei 2,1 Prozent - Preisrückgang bei Kraftstoffen, aber weiterhin hohes Preisniveau (PM 300)
29.10.2012:Zehn Prozent mehr potenziell klimawirksame Stoffe im Jahr 2011 in Bayern eingesetzt - Kfz-Bereich ist Hauptnutzer (PM 299)
26.10.2012:Zum Internationalen Internettag am 29. Oktober - Vier Fünftel der über zehn Jahre alten Personen in Bayern haben das Internet genutzt (PM 298)
26.10.2012:Mehr Umsatz und Beschäftigte im bayerischen Einzelhandel in den ersten drei Quartalen 2012 - Preisbereinigter Umsatz im September zurückgegangen (PM 297)
25.10.2012:Weitere Teilnehmer für die Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2013 gesucht - Selbständige, Studenten, Arbeitslose und Haushalte mit mehreren Generationen noch unterrepräsentiert (PM 296)
23.10.2012:Zahl der Entbindungen in Bayerns Krankenhäusern 2011 gesunken - Jede dritte Entbindung erfolgte durch Kaiserschnitt (PM 294)
22.10.2012:Tag der Bibliotheken am 24. Oktober im Bayerischen Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung - Die Landesamtsbibliothek lädt von 9 bis 17 Uhr zum Blick in die Welt der Zahlen ein (PM 293)
19.10.2012:Weniger Pkw Neuzulassungen in den ersten neun Monaten 2012 - Diesel und Alternativkraftstoffe im Aufwind (PM 292)
18.10.2012:2011 wurden erstmals in Bayern mehr als 4 Milliarden Euro im Rahmen der Kinder- und Jugendhilfe verausgabt - 2,8 Milliarden Euro allein für die Kindertagesbetreuung (PM 291)
18.10.2012: Produktion des Verarbeitenden Gewerbes in Bayern im - Investitionsgüterbereich und Verbrauchsgüterproduzenten noch mit positiven Zuwachsraten (PM 290)
17.10.2012:Zum Welt-Osteoporose Tag am 18. Oktober - Mehr als 80 Prozent der Osteoporose-Patienten in Krankenhäusern waren Frauen (PM 289)
17.10.2012:Auftragseingänge im bayerischen Bauhauptgewerbe im August 2012 um 10,7 Prozent gestiegen - Baugewerblicher Umsatz um 6,5 Prozent höher als im August 2011 (PM 288)
16.10.2012:Fast drei Millionen vollstationäre Krankenhausaufenthalte in Bayern 2011 - Kreislauferkrankungen häufigster Anlass für Klinikaufenthalt (PM 287)
16.10.2012:Fast 271 000 vollstationäre Behandlungen in Vorsorge- oder Reha-Einrichtungen in Bayern 2011 - Kniegelenks-Arthrosen häufigster Anlass für stationäre Rehabilitation oder Vorsorge (PM 286)
16.10.2012:Kosten der bayerischen Krankenhäuser 2011 weiter gestiegen - Gesamtkosten nahezu bei 13 Milliarden Euro - Personalkosten sind der größte Posten (PM 285)
16.10.2012:Erneut mehr Kinder in öffentlich geförderter Kindertagesbetreuung - Betreuungsquote der unter Dreijährigen in Bayern im März 2012 bei 23 Prozent (PM 284)
15.10.2012:Im März 2012 wurden in Bayern mehr als 480 000 Kinder in Kindertageseinrichtungen betreut - Mehr als 74 000 Kinder lebten in Familien, in denen nicht vorrangig Deutsch gesprochen wird (PM 283)
12.10.2012:Zahl der Studierenden in den letzten fünf Jahren um 28 Prozent gestiegen - 63 930 Studienanfänger an Bayerns Hochschulen (PM 282)
12.10.2012:Hotellerie und Campingplätze mit zweistelligen Umsatzzuwächsen im August - Gastronomie ebenfalls im Plus – Zahl der Beschäftigten gestiegen (PM 281)
11.10.2012:Welt-Rheuma-Tag am 12. Oktober 2012 - Zahl der vollstationären Krankenhausbehandlungen von Polyarthritis- und Arthrose-Patienten seit 2000 um ein Drittel gestiegen (PM 279)
10.10.2012:Bayerischer Exportüberschuss im Juli bei 2,5 Milliarden Euro - Exporte gestiegen, Importe gesunken (PM 278)
10.10.2012:Umsätze des Verarbeitenden Gewerbes in Bayern im August 2012 um 1,6 Prozent über dem Vorjahresniveau - Auftragseingänge sinken um 1,4 Prozent, Personalbestand wächst um 2,7 Prozent (PM 277)
08.10.2012:29 709 Beschäftigte im Bereich Energie- und Wasserversorgung im August 2012 - Durchschnittlicher Monatsverdienst bei 3 823 Euro (PM 276)
08.10.2012:Mehr Beamte und Richter in den Ruhestand versetzt - Anzahl der Personen mit Versorgungsleistungen um 3,1 Prozent höher als 2011 (PM 275)
08.10.2012:Erneut viele Studienanfänger in Bayern - Auch im Sommersemester 2012 wirkt der doppelte Abiturjahrgang 2011 nach (PM 274)
05.10.2012:Ferienmonat August beschert Bayerns Fremdenverkehr hohe Zuwächse - In den ersten acht Monaten bereits 20,9 Millionen Gästeankünfte und 57,5 Millionen Übernachtungen (PM 273)
05.10.2012:Zum Erntedankfest: 303 Kilogramm Brotgetreide pro Einwohner Bayerns geerntet - Ernteschätzung für Feldfrüchte, Spargel und Obst (PM 272)
01.10.2012:Kartoffelernte in Bayern unter langjährigem Durchschnitt - Anbaufläche auf neuem Tiefstand (PM 271)
01.10.2012:Neuerscheinungen aus dem Bayerischen Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung im September 2012 - (PM 270)
28.09.2012:Zum Tag der älteren Menschen am 1. Oktober - Knapp 23 Prozent aller Privathaushalte sind Seniorenhaushalte (PM 269)
28.09.2012:Wo bleibt mein Geld? – Teilnehmer gesucht - Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2013: Führung eines Haushaltsbuchs bringt doppelten Gewinn (PM 268)
27.09.2012:Welt-Herz-Tag am 29. September 2012 - Herz-/Kreislauferkrankungen häufigster Anlass für Klinikaufenthalte im Jahr 2010 (PM 267)
26.09.2012:Inflationsrate in Bayern im September bei 2,3 Prozent - Butter deutlich billiger als im Vorjahr (PM 266)
26.09.2012:Nominaler Umsatz wächst im Einzelhandel unterdurchschnittlich - Zahl der Beschäftigten weiterhin steigend (PM 265)
26.09.2012:Zum Welttourismustag am 27. September: Fast jeder vierte Gast in Bayern kommt aus dem Ausland - Rund neun Prozent mehr ausländische Gäste und Übernachtungen in den ersten sieben Monaten 2012 (PM 264)
24.09.2012:Preisindex für den Neubau von Wohngebäuden in Bayern im August 2012 – Baupreise um 2,5 Prozent gestiegen - Preissteigerungen sowohl bei Roh- als auch bei Ausbauarbeiten (PM 263)
24.09.2012:Abschwächung des Wirtschaftswachstums in Bayern - Preisbereinigte Zunahme des Bruttoinlandsprodukts im ersten Halbjahr 2012 bei 1,1 Prozent (PM 262)
24.09.2012:Fast 190 000 Personen in Bayern erhielten 2011 besondere Leistungen der Sozialhilfe - Leistungen der Eingliederungshilfe für behinderte Menschen erneut häufigste Hilfeart (PM 261)
21.09.2012:Feststellung der Einkünfte für 185 000 Personengesellschaften und Gemeinschaften im Jahr 2008 in Bayern - 850 000 Beteiligte mit insgesamt 22,5 Milliarden Euro Einkünften (PM 260)
19.09.2012:Etwa jeder fünfte Einwohner Bayerns hat einen Migrationshintergrund - Gut die Hälfte der Migranten besitzt die deutsche Staatsangehörigkeit (PM 259)
19.09.2012:Welt-Alzheimer-Tag am 21. September 2012 - Krankenhausaufenthalte wegen Alzheimer-Behandlung seit 2000 fast verdoppelt (PM 258)
19.09.2012:Test - (PM xxx)
18.09.2012:Umsatz im bayerischen Bauhauptgewerbe im Juli 2012 um gut 20 Prozent über dem Niveau des Vorjahresmonats - Auftragseingänge im Minus, Personalstand im Plus (PM 257)
18.09.2012:Bayerische Hühner legten im ersten Halbjahr 519 Millionen Eier - Jede Henne legte im Monat durchschnittlich 25 Eier (PM 256)
17.09.2012:Erstmals mehr als 10 000 Kinder in öffentlich geförderter Kindertagespflege betreut - Kinderzahl im Plus, Pflegepersonal aber nahezu unverändert (PM 255)
17.09.2012:Produktion des Verarbeitenden Gewerbes in Bayern im Juli 2012 nur noch 0,2 Prozent über dem Vorjahresniveau - Verbrauchsgüterproduzenten mit größter Zuwachsrate (PM 253)
14.09.2012:Strom- und Wärmeerzeugung in bayerischen Kraftwerken im ersten Halbjahr 2012 - Rückgang der Stromerzeugung aus Kernkraft um 2,8 Prozent (PM 252)
13.09.2012:Bayern haben das zweitniedrigste Armutsrisiko bundesweit - Erwerbslose und Alleinerziehende überdurchschnittlich armutsgefährdet (PM 251)
13.09.2012:Umsatz des bayerischen Gastgewerbes nimmt weiterhin zu - Zweistelliger Umsatzzuwachs bei Campingplätzen (PM 250)
12.09.2012:Umsätze des Verarbeitenden Gewerbes in Bayern im Juli 2012 um 3,3 Prozent über dem Vorjahresniveau - Auftragseingänge sinken um 2,7 Prozent, Personalstand wächst um 3,2 Prozent (PM 248)
07.09.2012:20,6 Millionen Passagiere auf Bayerns Großflughäfen im ersten Halbjahr 2012 - Zahl der Fluggäste in München und Memmingen gestiegen (PM 247)
07.09.2012:Zum Weltsuizidtag am 10. September: Suizidsterbefälle in Bayern leicht rückläufig - Drei von vier Suiziden entfallen auf Männer (PM 246)
07.09.2012:Schweinebestand in Bayern bei über 3,5 Millionen - Weniger Halter, aber mehr Tiere als im Vorjahr (PM 245)
06.09.2012:Aufwärtstrend im bayerischen Fremdenverkehr hält weiter an - 1,8 Prozent mehr Gäste und 2,6 Prozent mehr Übernachtungen im Juli (PM 244)
05.09.2012:Leichte Zunahme der Verurteilungen in Bayern 2011 - Frauenanteil der Verurteilten bei 19 Prozent (PM 243)
04.09.2012:Bayerns Ausfuhren im ersten Halbjahr mit 4,5 Prozent im Plus - Autos waren das wichtigste Exportgut (PM 242)
03.09.2012:Neuerscheinungen aus dem Bayerischen Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung im August 2012 - (PM 241)
31.08.2012:Arbeitnehmerverdienste in Bayern im Jahresvergleich um 2,9 Prozent gestiegen - Bayerische Arbeitnehmer verdienen im Durchschnitt 3 523 Euro pro Monat (PM 240)
30.08.2012:Ausbaugewerbe im zweiten Quartal 2012 mit Umsatzplus von 2,6 Prozent - Sparte „Dämmung gegen Wärme, Kälte, Schall und Erschütterung“ im Aufwind (PM 239)
30.08.2012:11,7 Prozent höherer Auftragsbestand im bayerischen Bauhauptgewerbe Ende Juni - Weiterhin Aufwärtstrend in der Sparte Wohnungsbau mit +17,7 Prozent (PM 238)
29.08.2012: Inflationsrate in Bayern im August bei 2,5 Prozent - Preise für Kraftstoffe steigen weiter (PM 237)
29.08.2012:Güterumschlag der Binnenschifffahrt um knapp 15 Prozent gesunken - Donaugebiet stärker vom Rückgang betroffen als Maingebiet (PM 236)
27.08.2012:Umsatz des bayerischen Einzelhandels im Juli 2012 nominal gestiegen - Aber realer Umsatz knapp unter Vorjahresniveau (PM 235)
27.08.2012:Auf der Hälfte der bayerischen Baumobstanbauflächen sind Äpfel angepflanzt - Unterfranken stellt ein Drittel der bayerischen Anbauflächen (PM 234)
24.08.2012:Zahl der Unternehmensinsolvenzen über Vorjahresniveau - Summe der Gläubigerforderungen und Zahl der betroffenen Arbeitnehmer massiv gestiegen (PM 233)
24.08.2012:6 763 Privatinsolvenzen in Bayern im ersten Halbjahr 2012 - Durchschnittliche Verschuldung von fast 107 400 Euro auf rund 93 300 Euro gesunken (PM 232)
24.08.2012:68 673 Gewerbeanmeldungen im ersten Halbjahr 2012 - Anmeldevolumen in allen Regierungsbezirken Bayerns niedriger als vor einem Jahr (PM 231)
23.08.2012:Bayerische Fleischproduktion im ersten Halbjahr 2012 um gut 3 Prozent gesunken - Rückgang sowohl bei Rind- als auch bei Schweinefleisch (PM 230)
22.08.2012:Nominaler Umsatz im bayerischen Großhandel im 1. Halbjahr 2012 um 2,2 Prozent gestiegen - Preisbereinigt jedoch leichter Umsatzrückgang zu verzeichnen (PM 229)
22.08.2012:Leichter Rückgang der Patientenzahlen an bayerischen Vorsorge- oder Rehabilitationseinrichtungen - Durchschnittliche Verweildauer auch 2011 unverändert (PM 228)
22.08.2012:Kein weiterer Bettenabbau in bayerischen Krankenhäusern - Durchschnittliche Verweildauer 2011 erneut gesunken (PM 227)
21.08.2012:Erntemenge bei Getreide leicht unter langjährigem Durchschnitt - Große Ertragsunterschiede zwischen Nord- und Südbayern (PM 226)
16.08.2012:10,3 Prozent Umsatzplus im bayerischen Bauhauptgewerbe im Juni 2012 gegenüber dem Vorjahresmonat - Auftragseingänge dagegen um 3,9 Prozent unter dem Niveau vom Juni 2011 (PM 225)
16.08.2012:Produktionsplus im Verarbeitenden Gewerbe Bayerns im ersten Halbjahr 2012 bei 1,9 Prozent - Investitionsgüterproduzenten mit größter Zuwachsrate (PM 224)
14.08.2012:Umsatz im bayerischen Kfz-Handel im 1. Halbjahr zurückgegangen - Zahl der Beschäftigten dennoch gestiegen (PM 223)
14.08.2012:Umsatz des bayerisches Gastgewerbes im 1. Halbjahr deutlich im Plus - Beherbergung entwickelte sich besser als Gastronomie (PM 222)
13.08.2012:Mehr wissenschaftliches Personal an Bayerns Hochschulen - Frauenanteil in der Professorenschaft steigt auf 16,0 Prozent (PM 221)
13.08.2012:Gut ein Neuntel der Fläche Bayerns dient Siedlungs- und Verkehrszwecken - Täglicher Flächenverbrauch lag 2011 im Durchschnitt bei 18,0 Hektar (PM 220)
10.08.2012:„Mariä Himmelfahrt“ – Feiertag in 1 700 bayerischen Gemeinden - Offene Geschäfte in den meisten ober- und mittelfränkischen Gemeinden (PM 219)
10.08.2012:Zum Internationalen Tag der Jugend am 12. August - Etwa drei von vier Personen im Alter von 15 bis unter 25 Jahren leben bei den Eltern (PM 218)
09.08.2012:Wohnungsbaugenehmigungen im ersten Halbjahr 2012 fast auf Vorjahresniveau - Genehmigungszahl für Wohnungen in Mehrfamilienhäusern übertrifft die der Einfamilienhäuser (PM 217)
09.08.2012:Umsätze des Verarbeitenden Gewerbes in Bayern im ersten Halbjahr 2012 um 2,5 Prozent gestiegen - Auftragseingänge sinken um 3,0 Prozent (PM 216)
09.08.2012:Bauland kostete in Bayern 2011 durchschnittlich 207 Euro pro Quadratmeter - Große Preisunterschiede zwischen den Regionen (PM 215)
08.08.2012:Mehr Verkehrsunfälle und Verunglückte im Juni - Zahl der Verletzten und Getöteten im 1. Halbjahr zurückgegangen (PM 214)
08.08.2012:Erneut mehr Abschlussprüfungen an Bayerns Hochschulen - 4 241 Studierende erwarben 2011 einen Doktortitel (PM 213)
03.08.2012:Bayern als Gastland immer beliebter - Deutliches Plus bei Gästeankünften und Übernachtungen im ersten Halbjahr 2012 (PM 212)
01.08.2012:Neuerscheinungen aus dem Bayerischen Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung im Juli 2012 - (PM 211)
31.07.2012:Über den Bodensee – Bayerns Außenhandel mit der Schweiz - Zum Jahrestag der Schweizer Bundesfeier am 1. August (PM 210)
30.07.2012:15,1 Prozent mehr BAföG-Ausgaben für Schüler und Studenten in Bayern - Durchschnittliche Förderung lag bei 413 Euro im Monat (PM 209)
30.07.2012:Bayerns Ausfuhren im Mai um ein Prozent zurückgegangen - Exportüberschuss bei 1,9 Milliarden Euro (PM 208)
27.07.2012:Olympia 2012: Bayerns Außenhandel mit dem Vereinigten Königreich - Exportüberschuss im Jahr 2011 bei 4,9 Milliarden Euro (PM 206)
27.07.2012:Inflationsrate in Bayern im Juli bei 2,2 Prozent - Erneut kräftiger Preisanstieg bei Heizöl (PM 205)
27.07.2012:Statistik-Tage Bamberg-Fürth 2012 - Thema „Zensus 2011“ führte zu hoher Beteiligung aus Wissenschaft und Forschung (PM 204)
26.07.2012:Bayerns Einzelhandel im erstem Halbjahr im Plus - Umsatz wächst mit 2,6 Prozent im Juni überdurchschnittlich (PM 202)
20.07.2012:Im ersten Halbjahr 2012 mehr Diesel-Pkw als Benziner neu zugelassen - Anteil alternativ angetriebener Pkw nur bei 0,9 Prozent (PM 200)
20.07.2012:2011 insgesamt 266 meldepflichtige Unfälle mit wassergefährdenden Stoffen - Freigesetzte Schadstoffmenge sank um 25 Prozent (PM 199)
20.07.2012:425 Studienkollegiaten aus 69 Staaten in Bayern - Vorbereitung für Studium oder Hochschulreife (PM 198)
18.07.2012:Produktion des Verarbeitenden Gewerbes sank in Bayern im Mai 2012 um 7,6 Prozent - Vorleistungsgüterproduzenten weisen größten Rückgang auf (PM 197)
18.07.2012:Familiengründungen in Bayern nehmen erneut zu - 2 107 Eheschließungen fanden allein am 11.11.2011 statt (PM 196)
17.07.2012:Leichter Umsatzrückgang im Bauhauptgewerbe im Mai - Auftragseingänge um 2,2 Prozent unter dem Niveau des Vorjahres (PM 195)
17.07.2012:2011 wechselten in Bayern 4 262 landwirtschaftliche Grundstücke den Eigentümer - Durchschnittlicher Kaufwert lag bei rund 30 000 Euro je Hektar (PM 194)
16.07.2012:Umsatz im Dienstleistungssektor Bayerns sank um 3,4 Prozent - Zahl der Beschäftigten um 7,3 Prozent gestiegen (PM 193)
16.07.2012:Gunnar Loibl ist neuer Pressesprecher des Bayerischen Landesamts für Statistik und Datenverarbeitung - (PM 192)
16.07.2012:Mehr als 3,6 Milliarden Euro für Sozialhilfe im Jahr 2011 - Eingliederungshilfe für behinderte Menschen war größte Einzelposition (PM 191)
13.07.2012:Zum Nationalfeiertag Frankreichs am 14. Juli - Bayerns Exporte nach Frankreich bei 11,4 Milliarden Euro, Importe bei 6,7 Milliarden Euro (PM 190)
11.07.2012:Umsätze des Verarbeitenden Gewerbes um 4,0 Prozent im Mai gesunken - Auftragseingänge nahmen um 10,9 Prozent ab (PM 189)
11.07.2012:Knapp ein Fünftel der bayerischen Bevölkerung lebte 2011 allein in einem Haushalt - Rund 45 Prozent der 65-jährigen oder älteren Frauen lebte allein (PM 188)
10.07.2012:Bayerische Handwerksunternehmen erzielten 2009 einen Jahresumsatz von 89,65 Milliarden Euro - 862 597 Personen in bayerischen Handwerk tätig (PM 187)
10.07.2012:Acht Prozent mehr Umsatz im Beherbergungsgewerbe im Mai - Umsatz der Campingplätze nahm um gut ein Viertel zu (PM 186)
09.07.2012:Meister-BAföG: Erneut starker Anstieg des Fördervolumens in Bayern - 47 400 Empfänger von Leistungen nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (PM 185)
09.07.2012:Importe nach Bayern im April um 10 Prozent gesunken - Exporte mit 6 Prozent im Plus (PM 184)
06.07.2012:4,1 Prozent weniger Straßenverkehrsunfälle im Mai - Gut 16 Prozent weniger Straßenverkehrsunfälle mit Personenschaden (PM 183)
05.07.2012:Mehr als 42 000 Menschen Ende 2011 auf laufende Hilfe zum Lebensunterhalt angewiesen - Über drei Viertel der Leistungsempfänger sind Heimbewohner (PM 182)
05.07.2012:Zweistellige Zuwächse für Bayerns Fremdenverkehr im Mai - Gästeankünfte und Übernachtungen aus dem Ausland um 18 Prozent gestiegen (PM 181)
05.07.2012:Bayerisches Bruttoinlandsprodukt steigt 2011 um 2,7 Prozent - Vor allem Verarbeitendes Gewerbe und Landwirtschaft legen zu (PM 180)
04.07.2012:Jeder vierte Betrieb in Bayern in einer Großstadt ansässig - Auswertungen des Unternehmensregisters für 2010 liegen vor (PM 179)
03.07.2012:4 730 Tonnen Speisefisch 2011 in Bayern erzeugt - Ergebnisse der erstmals durchgeführten Aquakulturstatistik (PM 178)
03.07.2012:Fast 100 000 Menschen waren in Bayern auf Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung angewiesen - Frauen ab dem Rentenalter auch 2011 größte Empfängergruppe (PM 177)
03.07.2012:Bayerns Außenhandel mit Fußball-Europameister Spanien - Exportüberschuss 2011 bei gut 2,5 Milliarden Euro (PM 176)
02.07.2012:Neuerscheinungen aus dem Bayerischen Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung im Juni 2012 - (PM 175)
29.06.2012:Knapp 12 500 Einbürgerungen im Jahr 2011 in Bayern - Rund 17 Prozent der Eingebürgerten wiesen die türkische Staatsangehörigkeit auf (PM 174)
29.06.2012:Bayern wächst 2011 durch Zuwanderung um über 76 000 Einwohner - Starke Zuzüge aus Süd- und Osteuropa (PM 173)
29.06.2012:Rund 6,1 Millionen Haushalte in Bayern - Anteil der Singlehaushalte lag 2011 bei über 40 Prozent (PM 172)
28.06.2012:Rinderbestand im Mai 2012 - Rückgang des Rinderbestandes um 1,4 Prozent (PM 171)
28.06.2012:6,86 Millionen Erwerbstätige im 1. Quartal 2012 - Achter Quartalsanstieg der Beschäftigtenzahlen in Folge (PM 170)
27.06.2012:Inflationsrate in Bayern im Juni bei 2,2 Prozent - Obst spürbar teurer als im Vormonat (PM 169)
27.06.2012:2011 weniger Einnahmen aus Erbschaft- und Schenkungsteuer - Knapp 80 Prozent der Steuereinnahmen resultierten aus Erbschaften (PM 168)
27.06.2012:Italien, Deutschlands EM-Halbfinalgegner wichtiger Handelspartner Bayerns - Exporte im Jahr 2011 bei 11,6 Milliarden Euro, Importe bei 10,4 Milliarden Euro (PM 167)
26.06.2012:Minus beim realen Umsatz im bayerischen Einzelhandel - Beschäftigung nimmt zu (PM 166)
26.06.2012:3,5 Prozent mehr wissenschaftliches und künstlerisches Personal an Bayerns Hochschulen - 193 neue Professuren geschaffen (PM 165)
26.06.2012:Arbeitsvolumen in Bayern auf Rekordniveau - (PM 164)
25.06.2012:657 Kinder und Jugendliche in Bayern 2011 adoptiert - 69 Prozent der Minderjährigen von einem Stiefelternteil oder anderen Verwandten angenommen (PM 163)
25.06.2012:Zum Anti-Drogentag am 26. Juni - Rund 83 Prozent der Krankenhausbehandlungen wegen psychischer Störungen und Verhal-tensstörungen durch legale Drogen verursacht (PM 162)
22.06.2012:Preisindex für den Neubau von Wohngebäuden in Bayern im Mai 2012 - Baupreise im Vergleich zum Vorjahr um 2,8 Prozent gestiegen (PM 161)
22.06.2012:Wohneigentumsquote 2010 weiter gestiegen - Rund jeder zweite Haushalt lebte in den eigenen vier Wänden (PM 160)
22.06.2012:Zum Tag des öffentlichen Dienstes am 23. Juni - Knapp die Hälfte der öffentlich Beschäftigten beim Freistaat Bayern tätig (PM 159)
22.06.2012:Außenhandel mit Griechenland verliert an Bedeutung - Frischobst wichtigstes Importgut, Maschinen wichtigstes Exportgut (PM 158)
20.06.2012:Jeder achte bayerische Beschäftigte hatte 2010 einen befristeten Arbeitsvertrag - Gut 4 Prozent der 35-Jährigen oder Älteren waren befristet beschäftigt (PM 157)
19.06.2012:Weiterhin gute Auftragslage im bayerischen Bauhauptgewerbe - Auftragseingänge im April 2012 um 27,6 Prozent gestiegen (PM 156)
18.06.2012:Produktion des Verarbeitenden Gewerbes in Bayern im April 2012 um 0,2 Prozent gesunken - Nur Investitionsgüterproduzenten mit positiver Zuwachsrate (PM 155)
15.06.2012:Durchschnittlich 45,1 Quadratmeter bewohnte ein Einwohner Bayerns Ende 2011 - Knapp jede dritte Wohnung befindet sich in einem Einfamilienhaus (PM 154)
15.06.2012:Bayerische Maschinen und Personenkraftwagen in Dänemark besonders gefragt - Fußballgegner Dänemark bei Exporten auf Rang 27 und bei Importen auf Rang 31 (PM 153)
14.06.2012:Ein Viertel weniger Verunglückte im April - Zahl der Straßenverkehrsunfälle sank um acht Prozent (PM 152)
12.06.2012:Maschinen und Güter der Ernährungswirtschaft sind die häufigsten Importgüter aus den Niederlanden - Importüberschuss aus den Niederlanden bei 1,1 Milliarden Euro (PM 151)
12.06.2012:Bayerns Außenhandel mit Polen und der Ukraine - Deutliche Unterschiede in der Bedeutung der EM-Gastgeberländer für Bayerns Außenwirtschaft (PM 150)
12.06.2012:Vorläufige Ergebnisse der Schweinebestandserhebung 2012 - 5,1 Prozent mehr Mastschweine und 3,8 Prozent weniger Ferkel (PM 149)
11.06.2012:Beherbergung im April mit Umsatzplus, Gastronomie mit Minus - Deutlicher Umsatzrückgang bei getränkeorientierter Gastronomie (PM 148)
11.06.2012:5,2 Prozent mehr Fluggäste in München - Weniger Fluggäste in Nürnberg und Memmingen (PM 147)
11.06.2012:Umsätze des Verarbeitenden Gewerbes stiegen in Bayern im April 2012 um 1,8 Prozent - Auftragseingänge sanken um 1,7 Prozent (PM 146)
06.06.2012:Zahl der Wohngeldempfänger stark rückläufig - Über die Hälfte der Wohngeldempfänger lebte in Single-Haushalten (PM 145)
06.06.2012:6,4 Prozent mehr Ausfuhren und 3,0 Prozent mehr Einfuhren im 1. Quartal 2012 in Bayern - Gemäßigtes Wachstum der Ex- und Importe im März 2012 (PM 144)
05.06.2012:5 413 Lehramtsanwärter qualifizierten sich 2011 in Bayern für den Schuldienst – höchste Zahl seit zehn Jahren - Über zwei Drittel der Zweiten Staatsprüfungen bestanden Frauen (PM 143)
05.06.2012:Abfallentsorgung in Bayern 2010 - Gut vier Fünftel der entsorgten Abfälle wiederverwertet (PM 142)
05.06.2012:Rund 20 Prozent mehr Asylbewerberleistungsempfänger Ende 2011 - Irak, Afghanistan und Iran waren die am häufigsten vertretenen Herkunftsländer (PM 141)
05.06.2012:Zahl der Schutzmaßnahmen für Kinder und Jugendliche 2011 wieder gestiegen - Mädchen und weibliche Jugendliche waren häufiger betroffen (PM 140)
05.06.2012:Zahl der Sorgerechtsentzüge 2011 um knapp 10 Prozent gestiegen - Rückläufiger Trend bei der Zahl der Anrufungen der Familiengerichte (PM 139)
04.06.2012:Zum Tag der Umwelt am 5. Juni - Energieerzeugung aus Klärgas nimmt weiter zu (PM 138)
04.06.2012:Weiterhin deutliches Plus im bayerischen Fremdenverkehr - Gästeankünfte und Übernachtungen im April um fünf Prozent gestiegen (PM 137)
01.06.2012:Neuerscheinungen aus dem Bayerischen Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung im Mai 2012 - (PM 136)
01.06.2012:Weniger Privatinsolvenzen in Bayern im 1. Quartal 2012 - Insolvenzhäufigkeit mit 32 Fällen je 100 000 Einwohner in Oberfranken am höchsten (PM 135)
31.05.2012:2 345 Wohnungen im Jahr 2011 in Bayern aus dem Wohnungsbestand abgegangen - Zahl der gemeldeten Wohnungsabgänge um 40,3 Prozent gestiegen – im gleichen Zeitraum 42 204 Wohnungen fertiggestellt (PM 134)
31.05.2012:Gesamtwirtschaftliche Erholung 2011 zeigt sich auch auf dem bayerischen Ausbildungsstellenmarkt - (PM 133)
31.05.2012:5 Prozent weniger Gewerbeanmeldungen in Bayern - Alle Regierungsbezirke weisen deutlich weniger Anmeldungen auf (PM 132)
31.05.2012:Unternehmensinsolvenzen in Bayern im 1. Vierteljahr 2012 - Überproportionale Zunahme bei den Gläubigerforderungen und der Zahl der betroffenen Arbeitnehmer (PM 131)
30.05.2012:Ausbaugewerblicher Umsatz in Bayern im ersten Quartal 2012 um 10,9 Prozent gestiegen - Deutliche Umsatzsteigerungen in den Sparten Elektroinstallation und Dämmung gegen Wärme, Kälte, Schall und Erschütterung (PM 130)
30.05.2012:Zum Weltnichtrauchertag am 31. Mai - Drei Viertel der Bayern sind Nichtraucher – Frauen rauchen weniger als Männer (PM 129)
30.05.2012:Auftragsbestand im bayerischen Bauhauptgewerbe Ende März 2012 um 13,2 Prozent gestiegen - Wohnungsbau weist sogar um 21,6 Prozent höhere Auftragsbestände auf (PM 128)
29.05.2012:Inflationsrate in Bayern im Mai bei 2,3 Prozent - Aktuelle Preisrückgänge bei Kraftstoffen und Heizöl; aber weiterhin hohes Preisniveau (PM 127)
29.05.2012:Nominaler Umsatzzuwachs im Einzelhandel im April - Preisbereinigter Umsatz geht um 1,1 Prozent zurück (PM 126)
24.05.2012:Güterumschlag der bayerischen Binnenschifffahrt ging im 1. Quartal 2012 massiv zurück - Donaugebiet besonders vom Rückgang betroffen (PM 125)
23.05.2012:Umsätze der bayerischen Umweltwirtschaft im Jahr 2010 - Bayerische Umweltgüter vor allem bei ausländischen Kunden sehr gefragt (PM 124)
23.05.2012:Knapp neun Millionen Kraftfahrzeuge in Bayern - Zunahme gegenüber 2011 um 2,3 Prozent (PM 123)
23.05.2012:Ende 2011 lebten in Bayern mehr als eine Million Menschen mit einer schweren Behinderung - Ursache für die Schwerbehiinderung war zumeist eine Krankheit (PM 122)
21.05.2012:Fleischproduktion in Bayern leicht gesunken - Rückgang bei Rind- und Schweinefleisch, Zunahme bei Geflügelfleisch (PM 121)
18.05.2012:Produktion des Verarbeitenden Gewerbes in Bayern im März 2012 um 4,1 Prozent über dem Vorjahresniveau - Investitionsgüterproduzenten mit zweistelliger Zuwachsrate (PM 120)
18.05.2012:Bauhauptgewerbe in Bayern im März 2012: 11,9 Prozent höhere Auftragseingänge als im Vorjahr - Baugewerblicher Umsatz sank um 4,0 Prozent (PM 119)
18.05.2012:Mehr Straßenverkehrsunfälle und Verunglückte im 1. Quartal 2012 in Bayern - Zahl der Getöteten ging zurück (PM 118)
16.05.2012:Guter Start ins neue Jahr für Bayerns Großhandel - Umsatz und Beschäftigtenzahl über Vorjahresstand (PM 117)
16.05.2012:301 Habilitationen an Bayerns Universitäten - Knapp drei Viertel der Neuhabilitierten sind an einer Universität tätig (PM 116)
15.05.2012:Erhebliche Frostschäden bei Getreide im Norden Bayerns - Hauptsächlich Wintergerste und Winterweizen betroffen (PM 115)
15.05.2012:Zahl der genehmigten Wohnungen in Bayern pendelt sich auf Vorkrisenniveau ein - Mehr Wohnungen durch Baumaßnahmen an bestehenden Wohngebäuden (PM 114)
15.05.2012:Zum Welt-Hypertonie Tag - Frauen wegen Hypertonie (Bluthochdruck) deutlich häufiger in Krankenhausbehandlung als Männer (PM 113)
15.05.2012:Stagnierender Umsatz beim bayerischen Kfz-Handel - Beschäftigtenzahlen aber gestiegen (PM 112)
14.05.2012:Zum internationalen Tag der Familie am 15. Mai - 28 Prozent der bayerischen Familien mit minderjährigen Kindern weisen einen Migrationshintergrund auf (PM 110)
11.05.2012:Bayerns Außenhandel weiterhin auf Wachstumskurs - Wert der „Erdöl und Erdgas“-Importe im Februar um 34,6 Prozent gestiegen (PM 109)
10.05.2012:Internationaler Tag der Krankenpflege am 12. Mai - Nahezu 48 Prozent der Beschäftigten im Pflegedienst der bayerischen Krankenhäuser sind teilzeitbeschäftigt (PM 108)
09.05.2012:Umsätze des Verarbeitenden Gewerbes in Bayern stiegen im 1.Quartal 2012 um 4,4 Prozent - Auftragseingänge sinken um 1,3 Prozent (PM 107)
09.05.2012:Zum Tag gegen den Schlaganfall am 10. Mai - Bei rund 80 Prozent der stationären Krankenhausbehandlungen wegen eines Schlaganfalles waren die Patienten 65 Jahre alt oder älter (PM 106)
07.05.2012:Mehr Gäste und Übernachtungen in Bayern im 1. Quartal - Zahlen in Franken mit am stärksten gestiegen (PM 105)
07.05.2012:Jede dritte Wohnung in Bayern wird mit Gas beheizt - Erneuerbare Energien gewinnen an Bedeutung (PM 104)
04.05.2012:Tag des herzkranken Kindes am 5. Mai - Über ein Drittel aller wegen angeborener Fehlbildungen des Herzens durchgeführten Behandlungen betrafen Kinder, die noch kein Jahr alt waren (PM 103)
04.05.2012:Start der letzten Zensuserhebung Anfang Mai - Erhebungsbeauftragte klären durch Inaugenscheinnahme fehlende Gebäudemerkmale (PM 102)
03.05.2012:Fast 147 000 Pkw-Neuzulassungen im 1. Quartal 2012 - Deutlich mehr Diesel-Pkw unter den Neuzulassungen, Rückgang bei Benzinern (PM 101)
02.05.2012:Neuerscheinungen aus dem Bayerischen Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung im April 2012 - (PM 100)
27.04.2012:Welt-Asthma-Tag am 1. Mai - Zahl der stationären Krankenhausbehandlungen von Asthmakranken seit 2000 um fast 42 Prozent gesunken (PM 99)
26.04.2012:Inflationsrate in Bayern im April bei 2,2 Prozent - Butter wieder deutlich günstiger (PM 98)
25.04.2012:Umsatz des Bayerischen Einzelhandels stieg im 1. Quartal um 4,4 Prozent - Umsatzrückgang beim Einzelhandel mit Geräten der Informations- und Kommunikationstechnik sowie – nach Bereinigung um Preiserhöhungen – an den Tankstellen (PM 97)
23.04.2012:Welt-Malaria-Tag am 25. April - Nach deutlichem Rückgang der Zahl der stationären Malaria-Behandlungen treten seit 2009 wieder mehr Fälle auf (PM 96)
19.04.2012:Tag des deutschen Bieres am 23. April - Bierabsatz bayerischer Brauereien nahm 2011 zu – vor allem im Ausland (PM 95)
18.04.2012:Produktion des Verarbeitenden Gewerbes in Bayern stieg im Februar um 4,8 Prozent - Investitionsgüterproduktion legte um 8,8 Prozent zu, im Zwei-Monats-Vergleich sogar um 12,7 Prozent (PM 94)
17.04.2012:Niedrigere Umsätze, aber höhere Auftragseingänge im bayerischen Bauhauptgewerbe im Februar 2012 - Baugewerblicher Umsatz mit knapp 450 Millionen nicht mal halb so groß wie die Auftragseingänge mit knapp 930 Millionen Euro (PM 93)
17.04.2012:Betreuungsquote der Kinder in einer öffentlich geförderten Kindertageseinrichtung oder -pflege steigt weiter - Verdoppelung bei der Altersgruppe der unter Dreijährigen seit 2007 (PM 92)
13.04.2012:Bayerische Hühner legten 2011 rund 973 Millionen Eier - Neuer Rekord: Jede Henne legte im vergangenen Jahr durchschnittlich 300 Eier (PM 91)
12.04.2012:Im Februar deutlich mehr Straßenunfälle - Zahl der Schwerverletzten und Getöteten rückläufig (PM 90)
12.04.2012:Umsätze des Verarbeitenden Gewerbes in Bayern im Februar um 4,2 Prozent über dem Vorjahresniveau - Auftragseingänge gehen allgemein um 6,6 Prozent zurück, nicht jedoch bei Gebrauchsgütern (PM 89)
12.04.2012:Umsatz des Gastgewerbes stieg im Februar um fünf Prozent - Ferienunterkünfte mit zweistelligen Zuwächsen (PM 88)
10.04.2012:Zum Welt-Parkinson-Tag am 11. April - Zahl der stationären Krankenhausbehandlungen mit der Hauptdiagnose Parkinson in den letzten zehn Jahren um fast 50 Prozent gestiegen (PM 87)
05.04.2012:Bayerns Ausfuhren stiegen im Januar um 11 Prozent - China wichtigster Außenhandelspartner Bayerns (PM 86)
05.04.2012:Zweistellige Zuwächse bei Gästeankünften und Übernachtungen in vielen Regionen Bayerns - Übernachtungen in Schwaben im Februar um 22,5 Prozent gestiegen (PM 85)
05.04.2012:93 431 genehmigte Wohnungen Ende 2011 in Bayern noch nicht fertiggestellt - Baugenehmigungen für 4 282 Wohnungen erloschen (PM 84)
05.04.2012:2011 mehr Schwangerschaftsabbrüche - Erster Anstieg der Schwangerschaftsabbrüche seit 2004 (PM 83)
03.04.2012:Deutschlandstipendium mit 867 Studenten 2011 gestartet - Ingenieurwissenschaften für Förderer besonders attraktiv (PM 82)
02.04.2012:Zum Tag der älteren Generation - Frauenanteil bei den über 65-Jährigen beträgt 57 Prozent (PM 81)
02.04.2012:Neuerscheinungen aus dem Bayerischen Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung im März 2012 - (PM 80)
30.03.2012:27,4 Prozent mehr Wohnungen als im Vorjahr fertiggestellt - Die relativ meisten Wohnungen wurden in Oberbayern und der Oberpfalz errichtet (PM 79)
29.03.2012:Bayerische Wirtschaft wächst 2011 um 2,9 Prozent - Nachlassende Dynamik in der zweiten Jahreshälfte (PM 78)
28.03.2012:Inflationsrate in Bayern im März bei 2,3 Prozent - Preise für Kraftstoffe steigen weiter, Heizöl hingegen günstiger als im Vormonat (PM 77)
27.03.2012:Versand- und Internet-Einzelhandel wächst überdurchschnittlich - Nominaler Umsatz im bayerischen Einzelhandel stieg im Februar um 4,7 Prozent (PM 76)
27.03.2012:2011 über 6,8 Millionen Erwerbstätige in Bayern - Stärkste Zunahme im Vergleich aller Bundesländer (PM 75)
23.03.2012:3 580 Gasthörer an den Hochschulen Bayerns - Gebührenerhöhung drosselt Nachfrage (PM 74)
23.03.2012:Preisindex für Wohngebäude in Bayern im Februar 2012 - Baupreise im Vergleich zum Vorjahr um 2,9 Prozent gestiegen (PM 73)
21.03.2012:97 Prozent der Bayern an die öffentliche Kanalisation angeschlossen - 1,76 Milliarden Kubikmeter Abwasser in öffentlichen Kläranlagen behandelt (PM 72)
20.03.2012:Zum Weltwassertag am 22. März - Trinkwasserverbrauch pro Kopf in Bayern um vier Liter gesunken (PM 71)
20.03.2012:Zum Internationalen Tag des Waldes am 21. März - 35 Prozent der Fläche Bayerns mit Wald bedeckt (PM 70)
20.03.2012:10,4 Prozent höhere Produktion im Verarbeitenden Gewerbe in Bayern im Januar 2012 - Größte Zuwachsrate bei den Investitionsgüterproduzenten (PM 69)
19.03.2012:16,4 Prozent höhere Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe im Januar 2012 - Baugewerblicher Umsatz um 3,2 Prozent gestiegen (PM 68)
16.03.2012:Mehr Beschäftigte in bayerischen Kindergärten 2011 - Fast zwei Drittel des Personals in Teilzeit tätig (PM 67)
15.03.2012:Mehr Straßenverkehrsunfälle und Verunglückte - Im Januar starben 39 Menschen auf Bayerns Straßen (PM 66)
14.03.2012:Umsatz des bayerischen Gastgewerbes zu Jahresbeginn gestiegen - Gastronomie schnitt deutlich besser ab als Beherbergung (PM 65)
14.03.2012:Zum Tag der Rückengesundheit - Stationäre Krankenhausbehandlungen wegen Rückenleiden nehmen in Bayern weiter zu (PM 64)
09.03.2012:Umsätze des Verarbeitenden Gewerbes in Bayern stiegen im Januar 2012 um 6,4 Prozent - Aber weniger Auftragseingänge, insbesondere bei Vorleistungs- und Verbrauchsgütern (PM 63)
07.03.2012:Vier Prozent mehr Gästeankünfte und Übernachtungen in Bayern - Zweistelliger Zuwachs bei ausländischen Gästen (PM 61)
07.03.2012:Internationaler Frauentag am 8. März - 2010 waren 69 Prozent der bayerischen Frauen berufstätig (PM 60)
07.03.2012:Weltnierentag am 8. März - 56 Prozent der vollstationären Behandlungsfälle wegen Nierenkrankheiten betrafen Männer – bei den Fällen der 15- bis unter 20-Jährigen überwogen jedoch Frauen (PM 59)
07.03.2012:1,6 Prozent weniger Strom 2011 erzeugt - Beitrag der erneuerbaren Energien in Bayern weiter gestiegen (PM 58)
06.03.2012:Weniger Güterumschlag in Bayerns Häfen - Rückgang um 3,6 Prozent auf knapp 8,7 Millionen Tonnen im Jahr 2011 (PM 57)
06.03.2012:Nach Krisenjahr wieder steigende Umsätze bei bayerischen Unternehmen im Jahr 2010 - Hotellerie mit Umsatzplus von 22,2 Prozent, aber Minus von 53,1 Prozent bei Umsatzsteuer-Vorauszahlungen (PM 56)
06.03.2012:2011 deutlich mehr genehmigte Wohnungsneubauten in Bayern - 14,6 Prozent mehr Einfamilienhäuser und 30,0 Prozent mehr Wohnungen in Mehrfamilienhäusern für den Bau freigegeben (PM 55)
06.03.2012:Kommunale Steuereinnahmen stiegen 2011 um 10,7 Prozent - Ansehnliches Plus bei der Gewerbesteuer (PM 54)
05.03.2012:Die Welt kaufte 2011 in Bayern für 160 Milliarden Euro ein - Bayern importierte Waren im Wert von 146 Milliarden Euro (PM 53)
02.03.2012:Arbeitnehmerverdienste in Bayern um 2,7 Prozent gestiegen - Bayerische Arbeitnehmer verdienten im 4.Quartal 2011 durchschnittlich 3.471 Euro im Monat (PM 52)
01.03.2012:Kommunalwahlen am 11. März 2012 - 32 Bürgermeister und ein Landrat stehen zur Wahl (PM 51)
01.03.2012:Auftragsbestand im bayerischen Bauhauptgewerbe Ende Dezember 2011 knapp über Vorjahresniveau - Weiterhin deutliches Plus im Wohnungsbau (PM 50)
01.03.2012:Neuerscheinungen aus dem Bayerischen Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung im Februar 2012 - (PM 49)
29.02.2012:Bayerns Einzelhandel - 5 Prozent mehr Umsatz im Januar - Brennstoffhandel mit höchstem Zuwachs – real wegen Preissteigerung aber nur wenig mehr (PM 48)
28.02.2012:Ausbaugewerblicher Umsatz in Bayern im vierten Quartal 2011 um 6,0 Prozent gestiegen - Deutliche Umsatzsteigerung in der Sparte Dämmung gegen Wärme, Kälte, Schall und Erschütterung (PM 47)
28.02.2012:Mehr Gäste, aber weniger Übernachtungen in Bayerns Kleinbeherbergungsbetrieben - Zusammen 11 Millionen Gäste und 51 Millionen Übernachtungen in bayerischen Prädikatsgemeinden (PM 46)
28.02.2012:Inflationsrate in Bayern im Februar bei 2,6 Prozent - Preise für Kraftstoffe steigen weiter (PM 45)
24.02.2012:Weniger Schüler an Bayerns Schulen im Schuljahr 2011/12 - Spätfolgen des doppelten Abiturjahrgangs 2011 - Rückgang der Schülerzahlen bei den allgemeinbildenden Schulen doppelt so stark wie bei den beruflichen Schulen (PM 44)
24.02.2012:Zahl der Privatinsolvenzen um 4,5 Prozent zurückgegangen - Durchschnittliche Verschuldung mit knapp 98 600 Euro wesentlich niedriger als noch 2010 (PM 43)
24.02.2012:Deutlich weniger Unternehmensinsolvenzen in Bayern - Gläubigerforderungen und Zahl der gefährdeten Arbeitsplätze überproportional gesunken (PM 42)
24.02.2012:Weniger Gewerbeanmeldungen in Bayern im Jahr 2011 - Höchste Zunahme beim Baugewerbe, größte Abnahme bei der Energieversorgung (PM 41)
20.02.2012:Mehr ambulant betreute Wohngemeinschaften in Bayern - Trotz Zunahme um knapp 40 Prozent noch relativ geringe Verbreitung (PM 40)
20.02.2012:Bayerns Großhandel legte 2011 um 6,7 Prozent zu - Großhandel mit Rohstoffen, Halbwaren und Maschinen wuchs deutlich stärker als Großhan-del mit Konsumgütern (PM 39)
17.02.2012:Rund 22 Prozent mehr Asylbewerber-Regelleistungsempfänger im Jahr 2010 - Starke Zunahme vor allem aus den (Krisen-)ländern Afghanistan, Somalia und Iran (PM 38)
17.02.2012:80 Prozent der Rebfläche Bayerns mit weißen Sorten bestockt - Aber Fläche der roten Sorten in 15 Jahren mehr als verdreifacht (PM 37)
17.02.2012:Produktion des Verarbeitenden Gewerbes in Bayern stieg 2011 um 7,6 Prozent, im Dezember aber Rückgang um 4,0 Prozent - Investitionsgüterproduzenten verzeichnen mit 10,4 Prozent größte Zuwachsrate (PM 36)
17.02.2012:320 327 Studierende an Bayerns Hochschulen - Zahl der Studienanfänger steigt um fast ein Drittel, in den MINT-Fächern sogar um über 40 % (PM 35)
16.02.2012:Umsatz des bayerischen Bauhauptgewerbes stieg im Dezember 2011 um fast ein Viertel - Auftragseingänge um 47,1 Prozent über dem Vorjahresniveau – im gewerblichen, industriellen und Wohnungsbau sogar um über 70 Prozent (PM 34)
16.02.2012:11 Prozent mehr Verkehrstote in Bayern im Jahr 2011 - Überdurchschnittlich betroffen waren Verkehrsteilnehmer in Schwaben und der Oberpfalz, Motorradfahrer sowie Personen im Alter von 75 oder mehr Jahren (PM 33)
14.02.2012:2011 – ein gutes Jahr für Bayerns Kfz-Handel - Instandhaltung und Reparatur von Kraftwagen erzielten die höchsten Zuwächse (PM 32)
14.02.2012:2011 brachte Bayerns Einzelhandel Umsatzzuwächse - Im Dezember Umsatzsteigerung etwas abgeschwächt (PM 31)
14.02.2012:Bayerisches Gastgewerbe erzielte 2011 fast fünf Prozent mehr Umsatz - Reales Wachstum bei 3,4 Prozent (PM 30)
10.02.2012:Rund ein Viertel der Bayern führt ein Single-Dasein - 39 Prozent der Alleinstehenden sind 60 Jahre oder älter (PM 29)
10.02.2012:Umsätze des Verarbeitenden Gewerbes steigen in Bayern um 6,6 Prozent - Auftragseingänge nehmen um 6,2 Prozent zu (PM 28)
10.02.2012:Energie- und Wasserversorgungsbranche im Dezember 2011 - Leichter Beschäftigungsanstieg gegenüber dem Vorjahr (PM 27)
09.02.2012:Start der Befragung zur Klärung von Unstimmigkeiten - Erhebungsbeauftragte erfragen Daten nur in Gemeinden mit weniger als 10 000 Einwohnern (PM 26)
08.02.2012:Endgültige Ergebnisse der Schweinebestandserhebung im November 2011 - Zahl der Schweine sinkt in Bayern um 1,7 Prozent (PM 25)
07.02.2012:25 711 Prüfungen an Bayerns Hochschulen erfolgreich abgeschlossen - Im Wintersemester 2010/2011 erwarben 2 405 Studierende einen Doktortitel (PM 24)
03.02.2012:2011 ein neues Rekordjahr im bayerischen Fremdenverkehr - Alle bayerischen Regierungsbezirke im Plus (PM 23)
03.02.2012:Bayerns Außenhandel auch im November mit Zuwachs - Russische Föderation gewinnt an Bedeutung für Bayerns Außenwirtschaft (PM 22)
01.02.2012:Neuerscheinungen aus dem Bayerischen Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung im Januar 2012 - (PM 21)
30.01.2012:Inflationsrate in Bayern im Januar bei 2,3 Prozent - Preise für Heizöl und Kraftstoffe steigen weiter (PM 20)
25.01.2012:Erwerbstätigkeit 2010 wichtigste Einkommensquelle für 46 Prozent der Bayern - 33 Prozent der Frauen auf Einkünfte von Angehörigen angewiesen (PM 19)
24.01.2012:14,7 Prozent mehr neue Kraftfahrzeuge in Bayern - Neuzulassungen stiegen vor allem bei den Diesel-Pkw (PM 18)
24.01.2012:Weitere Beschäftigungszunahme in Bayern - Zahl der Erwerbstätigen steigt 2011 um 1,9 Prozent (PM 17)
19.01.2012:Einwohnerzahl Bayerns stieg von Januar bis September 2011 um fast 45.000 Personen - Zuwanderung aus dem Ausland erneut angestiegen (PM 16)
18.01.2012:Kindertagesbetreuung in Bayern nimmt zu - Im Vorjahr wurde jedes fünfte Kind unter drei Jahren tagsüber betreut (PM 15)
17.01.2012:Bayerisches Bauhauptgewerbe setzte im November 2011 um 11,6 Prozent mehr um - Auftragseingänge sogar um 20,9 Prozent gestiegen (PM 14)
17.01.2012:Produktion des Verarbeitenden Gewerbes in Bayern im November 2011 um 1,3 Prozent über dem Vorjahresniveau - Gebrauchsgüterproduzenten mit größter Zuwachsrate (PM 13)
16.01.2012:Bayerisches Baugewerbe investierte 560 Millionen Euro - Dabei gegenläufige Entwicklungen im Ausbau- und im Bauhauptgewerbe (PM 12)
13.01.2012:Weniger Verletzte, aber mehr Getötete im Straßenverkehr - Zahl der Straßenverkehrsunfälle sank im November um 13,2 Prozent (PM 11)
13.01.2012:Umsätze des Verarbeitenden Gewerbes in Bayern im November um 1,4 Prozent gesunken - Rückgang bei Auftragseingängen um 10,4 Prozent aufgrund besonders hoher Ergebnisse im Vorjahr (PM 10)
12.01.2012:Mikrozensus 2012 im Januar gestartet - Interviewer bitten um Auskunft (PM 9)
12.01.2012:Einzelhandelsumsatz um drei Prozent gestiegen - Tankstellen setzten im November nominal 12,1 Prozent mehr um, real aber nur 1,4 Prozent (PM 8)
12.01.2012:Positiver Trend beim Gastgewerbe setzt sich fort - Umsatzzuwachs bei getränkegeprägter Gastronomie deutlich über dem Durchschnitt (PM 7)
10.01.2012:Eine Milliarde Euro aus Erbschaft- und Schenkungsteuer - Drei Viertel der Steuereinnahmen resultierten 2010 aus Erwerben von Todes wegen (PM 6)
10.01.2012:Erstmals statistische Erhebung in Aquakulturbetrieben - Im Januar startet die Befragung aller Betriebe, die sich mit der Erzeugung von Fischen, Krebs- und Weichtieren befassen – Grundlage ist eine EU-Verordnung (PM 5)
03.01.2012:Bayerns Außenhandel im Oktober: nur noch moderate Zunahme der Exporte, aber kräftiger Anstieg der Importe - Österreich und China bei Einfuhren vor der Tschechischen Republik, Italien und den USA (PM 3)
02.01.2012:Bayerns Fremdenverkehr im November erneut im Plus - Von Januar bis November fast 28 Millionen Gästeankünfte und 76 Millionen Übernachtungen (PM 002)
02.01.2012:Neuerscheinungen aus dem Bayerischen Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung im Dezember 2011 - (PM 001)

Zurück zur Auswahl