Auf einen Blick


Belastungsbarometer

 
Das Belastungsbarometer misst einmal jährlich die Bürokratiebelastung der Wirtschaft durch amtliche Statistiken.

 
Letztmals wurden im Jahr 2006 Daten zur Bürokratiebelastung erhoben. Seitdem kam es zu zahlreichen rechtlichen Änderungen in der amtlichen Statistik.

 
Ziel des Barometers ist es, die rein rechtlich verursachten Belastungsänderungen abzubilden und den wichtigen Beitrag der Unternehmen zur amtlichen Statistik sichtbar zu machen.

 
Umfrage

 
Damit der Aufwand der Unternehmen weiterhin realistisch dargestellt werden kann, bitten die Statistischen Ämter ab April 2018 bis Anfang 2019 in einer Umfrage mit wenigen kurzen Fragen um eine aktuelle Einschätzung der Auskunftspflichtigen.

 
Bei dieser freiwilligen Umfrage werden selbstverständlich die Belange des Datenschutzes und die Anonymität der Unternehmen gewahrt.

 
Die Ergebnisse werden nach Abschluss der Umfrage ab 2019 veröffentlicht.

 
Detailliertere Informationen zur Befragung und zum Belastungsbarometer finden Sie unter

http://www.destatis.de/belastungsbarometer