Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS)

Die Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) ist die wichtigste Datenquelle für Analysen der Einnahmen und Ausgaben privater Haushalte in Deutschland. Sie wird alle fünf Jahre durchgeführt und basiert auf einer Netto-Quotenstichprobe von rund 55 000 privaten Haushalten in Deutschland (Bayern: ca. 8 500). Die letzte EVS fand im Jahr 2018 statt.


Ausstattung privater Haushalte

Statistische Berichte

O1100C Ausstattung privater Haushalte mit ausgewählten langlebigen Gebrauchsgütern - Ergebnisse der laufenden Wirtschaftsrechnungen privater Haushalte

O2100C Ausstattung privater Haushalte mit ausgewählten langlebigen Gebrauchsgütern - Ergebnisse der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe

O2200C Geldvermögen und Konsumentenkreditschulden privater Haushalte - Ergebnisse der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe

O2300C Aufwendungen privater Haushalte für Nahrungsmittel, Getränke und Tabakwaren - Ergebnisse der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe

O2600C Haus- und Grundbesitz privater Haushalte Ergebnisse der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe


Einnahmen und Ausgaben

Statistische Berichte

O2400C Einnahmen und Ausgaben privater Haushalte sowie Aufwendungen für den privaten Konsum


Vermögen und Schulden

Statistische Berichte

O2600C Haus- und Grundbesitz privater Haushalte Ergebnisse der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe


Wohnverhältnisse

Statistische Berichte

O2700C Wohnverhältnisse privater Haushalte - Ergebnisse der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe


Mail
evs2018@statistik.bayern.de