Handwerk

Handwerksunternehmen sind in vielen Wirtschaftsbereichen aktiv. Sie sind nicht nur vorrangig im Verarbeitenden Gewerbe oder im Baugewerbe tätig, sondern bspw. auch im Handel oder in anderen Dienstleistungsbereichen.

▸ mehr


Handwerksberichterstattung

Die vierteljährliche Handwerksberichterstattung (HWB) dient der laufenden Beobachtung der konjunkturellen Lage im Handwerk. Seit dem Berichtsjahr 2008 werden hierfür ausschließlich Verwaltungsdaten der Bundesagentur für Arbeit sowie der Finanzverwaltungen ausgewertet. Zu jedem Berichtsquartal werden Ergebnisse in Form von Messzahlen und Veränderungsraten für die Merkmale Beschäftigte und Umsatz ermittelt.

Statistische Berichte

E5100C Handwerk Endgültige Ergebnisse der viertelj. Handwerksberichterstattung


Handwerkszählung

Die Handwerkszählung (HWZ) liefert Strukturangaben über das Handwerk in Form absoluter Werte. Die HWZ war bis einschließlich 1995 eine Totalerhebung, die mehrjährig stattfand und bei der die Handwerksunternehmen direkt befragt wurden. 1996 bis 2007 fand keine HWZ statt.

Erst seit dem Berichtsjahr 2008 werden wieder HWZ durchgeführt, und zwar jährlich durch Auswertung des statistischen Unternehmensregisters und weiterer Verwaltungsdaten, um nicht zuletzt die Handwerksunternehmen von Berichtspflichten zu entlasten.

Statistische Berichte

E5200C Handwerk in Bayern (Ergebnisse der Registerauswertung)