Aktuelles

Pikto Haushaltebefragung 01.12.2022

Feldphase der persönlichen Befragungen abgeschlossen
Die Feldphase der persönlichen Befragungen im Rahmen der Haushaltebefragung und der Befragung an Sonderbereichen ist seit 30. November 2022 offiziell abgeschlossen.
Zur Pressemitteilung.

Pikto Haushaltebefragung 30.09.2022

Weiterverwendung der Tablets nach dem Zensus
Bereits im Vorfeld, vor der Anschaffung der Tablets, hat das Bayerische Landesamt für Statistik zusammen mit der Regierung von Oberbayern die nutzenstiftende Zweitverwendung vereinbart. Die Regierung von Oberbayern ist hierbei als koordinierende Behörde solcher Anliegen im Bereich Schulen in Bayern zuständig.
Zur Pressemitteilung.

Pikto Gwz 28.09.2022 Start der Mahnverfahren in der GWZ
Beim Zensus 2022 besteht eine gesetzliche Auskunftspflicht. An die Personen, die ihrer Auskunftspflicht trotz Erinnerung noch nicht nachgekommen sind, versendet das Bayerische Landesamt für Statistik ab heute Mahnschreiben. Ziel ist eine hohe Ergebnisqualität, die nur durch den vollständigen Rücklauf erreicht werden kann.
Zur Pressemitteilung.
Pikto Haushaltebefragung 25.08.2022

Vier Monate nach Start des Zensus 2022 sind in Bayern schon knapp eine Million Haushalte und gut drei Millionen Wohneigentümer befragt
Haushaltebefragung wie auch Gebäude- und Wohnungszählung zeigen Datenrücklauf von jeweils knapp 90 Prozent; Wiederholungsbefragung eines kleinen Teils der Haushalte zur Qualitätssicherung läuft bis Spätherbst.
Zur Pressemitteilung.

Pikto Haupterhebung 10.08.2022

„Mariä Himmelfahrt“ am nächsten Montag – Feiertag in 1 704 von insgesamt 2 056 bayerischen Gemeinden
Feiertag für die Kommunen in Ober- und Niederbayern, ganz anders in Ober- und Mittelfranken.
Zur Pressemitteilung.

Pikto Haushaltebefragung 04.08.2022

Zensus 2022 läuft weiter erfolgreich: Zur weiteren Sicherung der Datenqualität finden nun planmäßig Wiederholungsbefragungen statt
Knapp 0,7 Prozent der bereits erstmals befragten Haushalte werden im Rahmen des Zensus 2022 Erhebung planmäßig erneut angesprochen – Wiederholungsbefragung läuft bis Herbst und sichert hohes Qualitätsniveau der amtlichen Statistik.
Zur Pressemitteilung.

Vergangene Meldungen