Bayern in Zahlen

Die monatlich erscheinende Fachzeitschrift Bayern in Zahlen (BiZ) des Landesamts enthält die wichtigsten Pressemitteilungen des vergangenen Monats sowie fundierte Fachbeiträge zu aktuellen statistischen Ergebnissen.

Passend zu einem oder mehreren der Fachbeiträge vertieft ein historischer Artikel aus einer früheren Ausgabe das Thema. Der in Form von Tabellen und Grafiken enthaltene Zahlenspiegel dokumentiert die jeweils aktuellen Monatszahlen zu Bayerns Wirts​chaft und Gesellschaft.

Bayern in Zahlen, Ausgabe 07|2021

Die neue Ausgabe von „Bayern in Zahlen“ beschreibt in einem Beitrag, wie die Qualitätsstandards in der amtlichen Statistik definiert und eingehalten werden. Die amtliche Statistik erfüllt einen hohen Anspruch an Qualität. Um das Niveau dauerhaft zu gewährleisten, arbeiten die Statistischen Ämter des Bundes und der Länder gemeinsam mit anderen Statistikämtern der Europäischen Union entsprechend dem Verhaltenskodex für europäische Statistiken als Instrument zur Selbstregulierung. Mittels Selbstbewertung sowie Bewertung durch Fachkolleginnen und -kollegen (Peer Review) wird die Einhaltung der Standards hinsichtlich Entwicklung, Erstellung und Verbreitung von Statistiken geprüft. Die aktuelle Peer-Review-Runde läuft von 2021 bis 2023.

Die Monatszeitschrift „Bayern in Zahlen“ ist als Datei kostenlos abrufbar. Die Druckausgabe (Einzelheft 4,80 €, Jahresabonnement 46,- €) kann beim Vertrieb per E-Mail (vertrieb@statistik.bayern.de), Telefon (0911 98208-6311) oder Fax (0911 98208-6638) bestellt werden.

Hier erhalten Sie weitere Ausgaben der Fachzeitschrift "Bayern in Zahlen" ab dem Jahr 2004!

Fachzeitschrift Bayern in Zahlen