Bayern in Zahlen

Die monatlich erscheinende Fachzeitschrift Bayern in Zahlen (BiZ) des Landesamts enthält die wichtigsten Pressemitteilungen des vergangenen Monats sowie fundierte Fachbeiträge zu aktuellen statistischen Ergebnissen.

Passend zu einem oder mehreren der Fachbeiträge vertieft ein historischer Artikel aus einer früheren Ausgabe das Thema. Der in Form von Tabellen und Grafiken enthaltene Zahlenspiegel dokumentiert die jeweils aktuellen Monatszahlen zu Bayerns Wirts​chaft und Gesellschaft.

Bayern in Zahlen, Ausgabe 08|2020

Die Corona-Krise hat die Wirtschaft weltweit und natürlich auch in Bayern hart getroffen. Monatliche Konjunkturstatistiken wichtiger Branchen belegen zum Teil dramatische Rückgänge. Manche Entwicklungen, die sich bereits vorher abzeichneten, wurden verstärkt. Nach vielen Jahren der Hochkonjunktur hatte sich die Zunahme von Bruttoinlandsprodukt und Erwerbstätigkeit bereits 2019 abgeschwächt. Umso härter traf der Einbruch des internationalen Handels seit Beginn der Pandemie die bayerische Wirtschaft mit ihrer hohen Exportquote und der damit verbundenen Abhängigkeit von den Weltmärkten. Ein Beitrag beleuchtet die volkswirtschaftliche Entwicklung Bayerns im Jahr 2019 und erklärt, warum sich die Wirtschaftsleistung im Freistaat aufgrund der Corona-Pandemie vermutlich stärker vermindern dürfte als auf Bundesebene. Ein weiterer Beitrag betrachtet die Lage der bayerischen Industrie im Jahr 2019, die sich aufgrund stark rückläufiger Auftragseingänge im vierten Quartal bereits deutlich verschlechtert hatte. Außerdem werden die vorläufigen Ergebnisse der Kommunalwahlen in Bayern vom März 2020 sowie die Rechtsgrundlagen zur Ermittlung dieser Ergebnisse durch das Bayerische Landesamt für Statistik dargestellt.


Die Monatszeitschrift „Bayern in Zahlen“ ist als Datei kostenlos abrufbar. Die Druckausgabe (Einzelheft 4,80 €, Jahresabonnement 46,- €) kann beim Vertrieb per E-Mail (vertrieb@statistik.bayern.de), Telefon (0911 98208-6311) oder Fax (0911 98208-6638) bestellt werden.

Hier erhalten Sie weitere Ausgaben der Fachzeitschrift "Bayern in Zahlen" ab dem Jahr 2004!

Fachzeitschrift Bayern in Zahlen