Öffentliche Finanzen, Steuern, Öffentlicher Dienst

Aktuell

  • Tag des deutschen Bieres am 23. April

    Bayerns Brauereien verkauften 2020 im bundesweiten Vergleich das siebte Mal in Folge das meiste Bier

    In Erinnerung an das im Jahr 1516 erlassene bayerische Reinheitsgebot wird am 23. April der Tag des deutschen Bieres gefeiert. Und noch heute ist der Freistaat Bayern ein Land der Biertradition: 41,9 Prozent aller im Jahr 2020 in Deutschland ansässigen Braustätten hatten ihren Sitz in Bayern.

      mehr
  • 1,32 Millionen Unternehmen in Bayern im Jahr 2016 umsatzsteuerlich veranlagt

    Fast jedes zweite Unternehmen erwirtschaftete Umsätze bis zu 17 500 Euro

    Im Jahr 2016 gab es in Bayern 1 324 812 Unternehmen, die zur Umsatzsteuer veranlagt wurden. Anhand der Ergebnisse der Umsatzsteuerstatistik (Veranlagungen), erzielten diese Unternehmen einen steuerbaren Umsatz aus Lieferungen und Leistungen von 1,09 Billionen Euro (+2,9 Prozent ggü. 2015).

      mehr